Teste podcaster.de Hosting kostenlos f&¨r 30 Tage
Sei als Erste(r) mit beim Start dabei! - podspace Podcast-Speicher
Episode: Buch und Realisation: Thomas Köner: Station Eismitte
Podcast: Hoerspiel im WDR 3-Radio zum Mitnehmen
Veröffentlicht: vor 7 Jahren, am 21.01.2011 um 23:00
Dateigröße: 57,89 MB
Download: Datei herunterladen
Beschreibung: Im Frühjahr 1931 fand man die Leiche des Polarforschers Alfred Wegener in einiger Entfernung zur legendären „Station Eismitte“ – einem in das grönländische Inlandeis eingegrabenen Gebäude. Die im Juli 1930 angelegte „Station Eismitte“ war Lebensraum der Wegener-Expedition bei Außentemperaturen von bis zu -65°C. Thomas Köners Komposition „Station Eismitte“ erforscht die Klänge eines eisversenkten Hauses wie ein erstarrtes, bewegungsloses U-Boot und imaginiert den Ton eines ins Eis gegrabenen Lebens. In Wegeners Station bilden Gänge, Schächte und Rohre mit jahrelanger Isolation, Kälte und Verlassenheit die Koordinaten einer beispielhaften Existenz. „Station Eismitte“ ist eine Klangtopographie der „inneren Arktis“. © WDR 2011