Teste podcaster.de Hosting kostenlos f&¨r 30 Tage
Sei als Erste(r) mit beim Start dabei! - podspace Podcast-Speicher
Episode: Bluthochdruck: welche Werte sind die Richtigen?
Podcast: Wissenschaft DRS 2
Veröffentlicht: vor 2 Monaten, am 08.04.2017 um 11:35
Download: Datei herunterladen
Beschreibung: Die Suche nach harten Schmerzmitteln ohne Nebenwirkungen: klinische Studien sind teuer. Fachleute wie auch Laien fragen sich, welche Blutdruckwerte im grünen Bereich liegen. Und: Vogelzüge erstaunen immer von neuem.Die Suche nach harten Schmerzmitteln ohne NebenwirkungenWenn Schmerzen das Leben zur Hölle machen, sind Opioide oft die letzte Rettung. Sie helfen, die Pein zu bekämpfen, verursachen aber auch starke Nebenwirkungen wie beispielsweise Atemnot und Brechreiz. Am Campus Benjamin Franklin der Berliner Charité werden Schmerzmedikamente nun weiterentwickelt. Ziel ist, die Nebenwirkungen zu unterdrücken. Doch die klinischen Studien an menschlichen Schmerzpatienten sind teuer, zu teuer, selbst für eine Universitätsklinik.(Link)Volkart WildermuthBluthochdruck: welche Werte sind die Richtigen?Fachleute sind sich uneins, wann der Blutdruck zu hoch ist. Zu besonders heftigen Diskussionen führt die Ende 2015 erschiene SPRINT-Studie. Deren Hauptaussage lautet: Wenn der obere Blutdruckwert konsequent auf 120 mm Quecksilber gesenkt wird, sterben weniger Patienten. Fachleute wie auch Laien fragen sich jetzt: Welche Blutdruckwerte liegen nun im grünen Bereich?Irène DietschiVogelzüge erstaunen immer von neuemDie Vögel pfeifen wieder ? und viele sind von ihrer langen Reise aus dem Süden zurückgekehrt. Ornithologen haben es geschafft, vor dem Abflug den Vögeln klitzekleine Rucksäcke anzuziehen. Und so kann heute der Vogelzug exakt nachvollzogen werden. Die Erkenntnisse sind ziemlich spektakulär.Christian von BurgMeldungen:- Seit 7000 Jahren sind im Sommer die Bauern mit ihrem Vieh im Hochgebirge unterwegs.- In einem Höhlensystem in der Nähe des Bodensees sind die ersten Höhlenfische Europas entdeckt worden.- Forscher versuchen, ein schwarzes Loch zu fotografieren.