Teste podcaster.de Hosting kostenlos f&¨r 30 Tage
Sei als Erste(r) mit beim Start dabei! - podspace Podcast-Speicher
Vorstellung: Podshots Podcast
Andere Vorstellungen
Podshots Podcast
Eure 15-Minuten Podsafe Music Show: wählt jede Woche Euren Top-Podshot-Song!

Ich bin ...

Björn Winkler, Hauptberuflich Web-Developer. Als Kind habe ich Ende der 70er im Saarland schon gerne Radio (RTL) gehört, dann in meiner Jungend in den 80ern in München die ersten Privatradiostationen aus Südtirol und München erlebt und wohl aus dieser alten Radioliebe heraus meine Begeisterung für Podcasting entwickelt.

Auf Podcasts wurde ich erstmals aufmerksam durch ...

Adam Curry und Annik Rubens. Eigentlich war ich auf der Suche nach dem Radiospot, in dem MTV die Hörer aufforderte, an die BLM zu schreiben, auch MTV ins Münchner Kabelnetz einzuspeisen ("I want my MTV" ;-)) -- der lief auch irgendwann in den 80ern, als Privatfunk (Radio und TV) als Pilotprojekt in München anlief.

Zunächst dachte ich noch, was dieses Podcasting denn für'n Blödsinn sein soll. Aber "Schlaflos in München" hat mir dann die Ohren geöffnet: zum einen hat SiM einfach viel Spaß bereitet, zum anderen wurde mir sehr schnell klar, dass hier jeder mit einfachsten Mitteln sowas ähnliches wie "Radio" machen kann.

Mein Podcast ist ...

der Podshots Podcast -- ganz einfach: 15 Minuten mehr oder minder gute Musik, aus der man sich dann seinen Top-Podshot 'raussuchen kann.

Ich podcaste, weil ...

ich schon früher immer zum Radio wollte, dann aber aus unerfindlichen Gründen einen anderen Berufsweg gegangen bin (Informatikstudium). Podcast ist für mich sowas wie eine zweite Chance. ;-)

Am Podcasting gefällt mir ...

die Unkompliziertheit; die Freiheit, die jeder hat; die Vielfalt; die höchst erstaunlichen und innovativen Podcasts, die es gibt; die -- Achtung, Buzzwordbingo! -- Zeitsouveränität beim Anhören.

Im Zusammenhang mit Podcasting stört mich ...

die GEMA-Problematik.

Mit folgenden fiktiven oder realen Personen würde ich gerne mal einen Podcast produzieren:

Annik Rubens (weil ich dann berühmt werden würde), diversen SiM-Forum-Mitgliedern (weil's Spaß machen würde), dem Ohrenblicker (weil ich dann viel lernen würde), Norman Osthus (weil ich von ihm viel über Musik und Radio hören würde), Fredy Kogel (weil ich ein großer Fan seiner Radioshows war), Gustav Götz und Martin Edelmann vom Ö3-Top-40-Podcast (weil sie das tun, was ich gerne können und tun würde), generell irgendeiner zweiten Person (weil Podcasts zu zweit viel ergiebiger sind, als wenn nur einer vor sich hinbabbelt ... ;-)).

Für die Zukunft meines Podcasts wünsche ich mir ...

mehr Hörer! ;-) Nein, nicht wirklich. Mein wahrer Wunsch ist ein Abkommen mit der GEMA, das mir (allen Podcastern) ohne Einschränkung, Stolpersteine oder irrwitzige Reglementierungen die Verwendung jeglicher Musik aus dem Podsafe Music Network (PMN) ermöglichte.

Veröffentlicht am 20. Mai 2009 von Ohrenmensch.