Teste podcaster.de Hosting kostenlos f&¨r 30 Tage
Sei als Erste(r) mit beim Start dabei! - podspace Podcast-Speicher
Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Kann ich meinen Podcast aus dem Verzeichnis löschen lassen?

Ja - grundsätzlich wird dem Wunsch des Autors, den Podcast nicht im Verzeichnis gelistet zu haben, immer Folge geleistet. Oft entsteht jedoch Verwirrung über die Frage, wann ein Podcast gelöscht werden sollte, bzw. was ein Löschen in der Praxis bedeutet. Deshalb hier einige Punkte, die zu beachten sind:

  • Wird ein Podcast lediglich nicht mehr fortgeführt, ist das Archiv der alten Episoden möglicherweise dennoch für manche Hörer interessant. Sie sind in gewisserweise auch Teil der "Podcasting-Geschichte". Außerdem prüft podster regelmäßig, wann zuletzt eine Aktualisierung stattgefunden hat - so wären Funktionen vorstellbar, die inaktive Podcasts auf Wunsch automatisch ausblenden. In der Praxis bleiben solche Einträge deshalb normalerweise bestehen.
  • Wenn du dich entscheidest, deinen Podcast trotz allem nicht mehr anbieten zu wollen, genügt es wenn du ihn auf deiner Seite vom Netz nimmst, d.h. den RSS Feed (bzw. eventuell auch die Dateien) löscht. Nach einiger Zeit wird der Podcast dann bei podster automatisch deaktiviert.
  • Deaktiviert bedeutet aber nicht Löschung. Stattdessen ist der Eintrag lediglich über die Stichwörter nicht mehr auffindbar. Seine Detailseite existiert aber weiterhin, mit einem deutlich sichtbarem Hinweis, dass der Podcast nicht mehr existiert. Das dient einerseits der Präservation (später kann man dann nostalgisch zurückblicken ;)), hat aber auch praktische Gründe: So soll der Eintrag ja auch nicht bei allen Abonennten einfach spurlos verschwinden.
  • Wenn du mit den obigen Überlegungen im Kopf trotzdem möchtest, dass dein Podcast komplett aus dem Verzeichnis gelöscht wird, dann kontaktiere uns bitte.