Teste podcaster.de Hosting kostenlos f&¨r 30 Tage
Sei als Erste(r) mit beim Start dabei! - podspace Podcast-Speicher
Podcast: e-teaching.org Podcast
Informationen
Aktualisiert: vor 5 Monaten
Abonnenten: 0
Links: Webseite
Feeds: RSS Feed
Aufrufe: 127
Eingetragen: 12.09.2017
Deiner? Als Autor eintragen!
Stichw�rter
Du musst eingeloggt sein um diesem Podcast Stichw�rter hinzuf�gen zu k�nnen.

Beschreibung

Hier finden Sie den e-teaching.org-Podcast - hören Sie rein in interessante Gespräche mit E-Learning Experten zu unterschiedlichsten Themen.

Podcast abonnieren

Alle Episoden (Ausblenden)

Im zweiten Interview zu MyMi.mobile spricht Barbara Eichner mit Prof. Dr. Stefan Britsch, dem Leiter des Instituts für Molekulare und Zelluläre Anatomie der Universität Ulm über das von ihm initiierte Projekt. Prof. Britsch gibt im Gespräch einen Einblick in die Ziele des Projekts und schildert sein...
Datum: 21.06.2017 15:46 • Größe: 5,6 MB

In einem ersten Interview spricht Barbara Eichner von der Universität Ulm mit zwei Studierenden der Humanmedizin, Damaris Brandt und Johannes Krefting, die als Tutoren ein auf MyMicroscope bzw. MyMi.mobile basierendes, innovatives Prüfungs-Repetitorium für ihre Kommilitonen auf die Beine gestellt ha...
Datum: 21.06.2017 15:43 • Größe: 7,8 MB

Prof. Dr. Peter Gerjets über Messungen der Arbeitsgedächtnis-Belastungen und wie diese im Schulkontext eingesetzt werden könnten.
Datum: 06.07.2016 13:02 • Größe: 4,4 MB

Dr. Jürgen Buder über die Lust an Konflikten im Netz und die Kunst, Zustimmung auf eigene Beiträge in Online-Foren zu erhalten.
Datum: 06.07.2016 13:01 • Größe: 3,2 MB

Prof. Dr. Rolf Plötzner über mobiles Lernen durch Blickbewegungen und ob sich diese Vision im Alltag durchsetzen kann.
Datum: 06.07.2016 13:00 • Größe: 4,4 MB

Prof. Dr. Steffen Hillmert über die Relevanz von sozialen Netzwerken zu Beginn eines Studiums und Faktoren, die einen Studienabbruch beeinflussen.
Datum: 06.07.2016 12:59 • Größe: 5,3 MB

Prof. Dr. Kai Sassenberg über Chancen und Gefahren der Online-Gesundheitskommunikation von Ärzten und Patienten.
Datum: 06.07.2016 12:59 • Größe: 4,3 MB

Prof. Dr. Hans-Christoph Nürk über computerbasiertes Gehirntraining und die Frage, wie dieses im Schulalltag angewendet werden kann.
Datum: 06.07.2016 12:58 • Größe: 4,2 MB

Prof. Dr. Stephan Zipfel über Gesundheitskampagnen in sozialen Netzwerken und ein Lernspiel, das zur Prävention und Behandlung von Adipositas beitragen soll.
Datum: 06.07.2016 12:57 • Größe: 5,5 MB

Das Lernen mit Videos kann aktivieren und für eine Verbindung zwischen Selbst- und Präsenzstudium sorgen. Was es bei der Umsetzung zu beachten gibt und wie man neue Lehrende für die Methode gewinnt, darüber berichtete uns Michael Canz vom Informationszentrum der Hochschule Offenburg im Telefoninterv...
Datum: 08.12.2015 16:08 • Größe: 9,5 MB

Im Interview erläutert Prof. Dr. Ulrike Cress, stellvertretende Direktorin des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM), wie durch kollaboratives Lernen Wissen weiterentwickelt wird und neue Einsichten entstehen ? für den Einzelnen und die Gruppe.
Datum: 15.07.2015 11:08 • Größe: 15,2 MB

?Videos müssen eine Bedeutung für Studierende haben?, so Dr. Frank Vohle, Mediendidaktiker und Gründer des Unternehmens Ghostthinker. Diese Bedeutung könne man als Lehrender entweder herstellen, indem man sinnvolle Aufgaben zu vorhandenen Videos stelle oder die Lernenden selbst Videos drehen lasse. ...
Datum: 19.04.2015 20:41 • Größe: 22,1 MB

Im dritten Teil des Interviews entwirft Herr Hesse neue Perspektiven für E-Learning an Hochschulen: Seine Vision ist, digitale Medien nicht nur als ?Anreicherung? der Präsenzlehre zu verstehen, sondern ihr Potenzial als externe, sich verändernde kognitive Ressourcen zu nutzen. Daraus könnte sich ein...
Datum: 07.04.2015 10:44 • Größe: 6,4 MB

Welche Impulse entstehen für das IWM aus der Mitgliedschaft in der Leibniz-Gemeinschaft? Mit dieser Frage beschäftigt sich der zweite Teil des Interviews mit Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse. Das Ziel aller Leibniz-Institute ist es, Grundlagenforschung und Praxistransfer zu verbinden. Wie dies am IW...
Datum: 07.04.2015 10:36 • Größe: 8,4 MB

Im ersten Teil des Interviews geht Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse darauf ein, welche Idee hinter der Gründung des IWM steckte ? und wie sich die Forschung rund um das Lernen mit digitalen Medien seitdem verändert hat. Warum spielt beispielsweise Second Life im Bildungsbereich kaum noch eine Rolle?...
Datum: 07.04.2015 10:33 • Größe: 8,8 MB

Im zweiten Teil des Interviews mit e-teaching.org schildert Dr. Daniel Wessel (Leibniz-Institut für Wissensmedien) er ein Seminar, in dem er gemeinsam mit Studierenden das Thema ?Mobile Medien? aus psychologischer Perspektive untersucht und dabei auch die Aufgabe gestellt hat, eine App zu designen. ...
Datum: 25.11.2014 14:18 • Größe: 13,1 MB

Das besondere Forschungsinteresse von Dr. Daniel Wessel (Leibniz-Institut für Wissensmedien) liegt darin, wie mobile Medien psychologische Prozesse unterstützen können, die für kritisches Denken, Reflexion, und Verhaltensänderung relevant sind. Im ersten Teil des Interviews stellt er seine Studien v...
Datum: 25.11.2014 14:18 • Größe: 11,1 MB

In den letzten Jahren ist es immer unkomplizierter geworden, Lernvideos zu erstellen. Prof. Dr. Stephan Schwan erforscht mit seiner Arbeitsgruppe Wissenserwerb mit Cybermedia am Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM) die Besonderheiten des Lernens mit Videos. Im Interview geht er u.a. auf Vor- und...
Datum: 09.05.2014 07:47 • Größe: 17,1 MB

Das Portal iRights.info bietet Informationen zum Urheberrecht und zu anderen Rechtsfragen in der digitalen Welt und richtet sich an Laien ebenso wie an Profis. E-Learning-Akteure aus Hochschulen können sich z.B. über Themen wie "Zitat + Plagiat", "Datenschutz" oder "Software + Open Source" informi...
Datum: 26.03.2013 10:27 • Größe: 10,7 MB

Im Interview spricht Hendrik Drachsler über den aktuellen Forschungsstand in diesem Forschungsgebiet und was Empfehlungssysteme im Bereich Lehre und Lernen leisten können. Er macht deutlich, mit welchen Herausforderung sich der Forscher konfrontiert sieht, wenn es darum geht, mit den Daten der Hoch...
Datum: 27.11.2012 00:00 • Größe: 4,2 MB

Im Interview spricht Hendrik Drachsler über den aktuellen Forschungsstand in diesem Forschungsgebiet und was Empfehlungssysteme im Bereich Lehre und Lernen leisten können. Er macht deutlich, mit welchen Herausforderung sich der Forscher konfrontiert sieht, wenn es darum geht, mit den Daten der Hoch...
Datum: 27.11.2012 00:00 • Größe: 6,8 MB

Im Interview spricht Hendrik Drachsler über den aktuellen Forschungsstand in diesem Forschungsgebiet und was Empfehlungssysteme im Bereich Lehre und Lernen leisten können. Er macht deutlich, mit welchen Herausforderung sich der Forscher konfrontiert sieht, wenn es darum geht, mit den Daten der Hoch...
Datum: 27.11.2012 00:00 • Größe: 9,1 MB

Im Interview spricht Hendrik Drachsler über den aktuellen Forschungsstand in diesem Forschungsgebiet und was Empfehlungssysteme im Bereich Lehre und Lernen leisten können. Er macht deutlich, mit welchen Herausforderung sich der Forscher konfrontiert sieht, wenn es darum geht, mit den Daten der Hoch...
Datum: 27.11.2012 00:00 • Größe: 4,2 MB

Christian Hoppe ist als Diplom-Pädagoge im e-learning center der TU Darmstadt für die Bereiche Didaktische Beratung und Einsatz von Moodle in der Lehre sowie das Projekt OpenLearnWare zuständig. Im e-teaching.org-Interview spricht er über Ziele und rechtliche Aspekte bei Aufbau und Betrieb der Web-P...
Datum: 17.10.2012 15:18 • Größe: 12,9 MB

Im Interview spricht Wirtschaftsjournalist Constantin Gillies mit Markus Schmidt über das Präsentationsprogramm Prezi, welches sich inzwischen als Alternative zu PowerPoint etabliert hat. Was sind die Vor- und Nachteile des online-basierten Dienstes, welche Möglichkeiten bietet er, wie und wo sollte...
Datum: 09.07.2012 12:58 • Größe: 11,1 MB

Die Diplom-Pädagogin Fabienne Theis (Alanus Hochschule Alfter) ist Mitherausgeberin des 2011 erschienenen Bandes "Digitale Lernwelt - Serious Games". Im Interview geht sie vor allem auf grundsätzliche Fragen ein: Was sind eigentlich Serious Games? Welche Potenziale bieten sie? Was muss bei der Konze...
Datum: 08.06.2012 00:00 • Größe: 8,3 MB

Die Psychologin Johanna Bertram (Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen) war beteiligt an der Entwicklung und Implementierung einer virtuellen Trainingsumgebung für die Polizei Baden-Württemberg. Mit dem Einsatz von ViPOL soll die Zusammenarbeit zwischen Bodenkräften und Hubschraubercrew bei P...
Datum: 25.05.2012 12:43 • Größe: 7,5 MB

Vorlesungsaufzeichnungen gehören mittlerweile zu den etablierten E-Teaching-Formen. Prof. Loviscach erläutert im Interview mit e-teaching.org seine Motivation, sein Konzept und sein Tool, die Erstellung solcher Materialien weiter zu vereinfachen und zugänglich zu machen.
Datum: 15.06.2011 00:00 • Größe: 9,9 MB

Kommen fachspezifische didaktische Anforderungen in den allgemeinen hochschuldidaktischen Fortbildungen zu kurz? Inwiefern können fachübergreifende und fachspezifische Hochschuldidaktik miteinander kombiniert werden und von einander profitieren ? und welche Rolle spielen digitale Medien in diesem Th...
Datum: 06.06.2011 14:45 • Größe: 14,1 MB

Im Rückblick auf das 10-jährige Jubiläum des Bildungsportals Sachsen (BPS) Anfang April 2011 stellen Prof. Dr. Thomas Köhler (TU Dresden) und Herr Jens Schwendel (BPS GmbH) das besondere Profil dieser E-Learning-Landesinitiative vor: das Zusammenspiel des wissenschaftlich ausgerichteten Arbeitskreis...
Datum: 23.05.2011 15:25 • Größe: 15,7 MB

Am 23. März 2011 wurden an der Technischen Universität Braunschweig die Gewinner des Wettbewerbs campusemerge ausgezeichnet. Der multimediale Lehrpreis campusemerge ist ein Baustein des vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachsen seit Herbst 2009 für zwei Jahre geförderten Projekts ?Mu...
Datum: 04.05.2011 14:13 • Größe: 17,8 MB

Am 24./25.3.2011 fand in Berlin der Kongress "Keine Bildung ohne Medien" statt, der eine nachhaltige und breite Verankerung der Medienpädagogik in allen Bildungsbereichen fordert. In mehreren AGs wurde dies aus unterschiedlichen Perspektiven vorbereitet, diskutiert und in bildungspolitischen Forderu...
Datum: 01.04.2011 13:50 • Größe: 7,4 MB

Die Direktionskonferenz der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz (PHZ) hat bereits 2003 beschlossen, dass die Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) an der PHZ als selbstverständliches Arbeitswerkzeug in die Ausbildung einbezogen werden sollen. Im e-teaching.org-Interview stellen Dani...
Datum: 03.03.2011 10:39 • Größe: 22,6 MB

Dr. Michael Beißwenger und Prof. Dr. Angelika Storrer erproben am Lehrstuhl für Linguistik der deutschen Sprache und Sprachdidaktik an der TU Dortmund seit mehreren Jahren unterschiedliche Möglichkeiten des Einsatzes von Wikis in der eigenen Lehre. Der erste Teil des Interviews befasst sich mit dem ...
Datum: 03.03.2011 00:00 • Größe: 22,6 MB

Dr. Michael Beißwenger und Prof. Dr. Angelika Storrer erproben am Lehrstuhl für Linguistik der deutschen Sprache und Sprachdidaktik an der TU Dortmund seit mehreren Jahren unterschiedliche Möglichkeiten des Einsatzes von Wikis in der eigenen Lehre. Im dritten Teil des Interviews geht es um den Einsa...
Datum: 02.03.2011 12:20 • Größe: 20,1 MB

Dr. Michael Beißwenger und Prof. Dr. Angelika Storrer erproben am Lehrstuhl für Linguistik der deutschen Sprache und Sprachdidaktik an der TU Dortmund seit mehreren Jahren unterschiedliche Möglichkeiten des Einsatzes von Wikis in der eigenen Lehre. Der zweite Teil des Interview thematisiert die Beso...
Datum: 02.03.2011 12:20 • Größe: 16,1 MB

Das vom Rheinland-Pfälzischen Bildungsministerium geförderte Projekt Duales Studium 2.0 hat mehrere Ziele: Der Einsatz von Web 2.0-Werkzeugen soll u.a. zur Verminderung der zeitlichen und lokalen Doppelbelastung der Studierenden und zur stärkeren Vernetzung von Hochschulen, Betrieben, Berufsschulen ...
Datum: 28.02.2011 09:26 • Größe: 31,5 MB

Am 9. November 2010 hat der VCRP, der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz mit einer Festveranstaltung sein 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Damit gehört er zu den ältesten E-Learning-Einrichtungen auf Bundesländerebene in Deutschland. Zum e-teaching.org-Interview begrüßen wir heute Herrn Dr. Faber, den G...
Datum: 11.01.2011 00:00 • Größe: 40,6 MB

Im Rahmen eines E-Learning-Projektes wurde an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) die Lehrveranstaltung "GIS-Anwendung in der Landschaftsökologie" in ein Blended-Learning-Szenario umgewandelt. Frau Dr. Angela Hof berichtet im e-teaching.org-Interview über den Kursaufbau und ihre Erfahrungen mit dem ne...
Datum: 23.11.2010 08:26 • Größe: 13,8 MB

Der diesjährigen GMW-Jahrestagung in Zürich ging eine Preconference voraus, die im EduCamp-Format durchgeführt, also offen und partizipativ gestaltet wurde: EduCamp meets GMW. e-teaching.org sprach mit Sandra Hofhues (Augsburg) und Thomas Bernhardt (Bremen), den Organisatoren dieses Tages, über ihre...
Datum: 22.09.2010 16:04 • Größe: 12,5 MB

Vorlesungsaufzeichnungen, aber auch Forschungsliteratur und E-Dissertationen werden seit 2009 von der LMU-München u.a. auf der Plattform iTunesU angeboten. Im Interview berichtet A. Rubner über Motivation, Inhalte und Nutzung dieses Angebots.
Datum: 09.08.2010 10:14 • Größe: 27,8 MB

Lecturio ist eine Internet-Plattform für e-Vorlesungen. e-teaching.org befragte M. Schlichte zu diesem Servive-Angebot für Hochschulen, die Unterstützung der Lehrenden und die Nutzung durch die Studierenden.
Datum: 09.08.2010 10:13 • Größe: 24,6 MB

Im Gespräch mit Dr. Stefanie Panke erläutern die Conference Program Chairs Prof. Miguel Baptista Nunes (University of Sheffield) und Prof. Maggie McPherson (University of Leeds) die Besonderheiten der IADIS E-Learning, ziehen ein Resüme und geben einen Ausblick auf die Veranstaltung 2011 in Rom.
Datum: 29.07.2010 15:35 • Größe: 11,7 MB

Vom 5. bis 6.2. fand das EduCamp 2010 an der Universität Hamburg statt, genauer an der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft. e-teaching.org sprach mit Christina Schwalbe, als Vertreterin des Organisationsteams, inwiefern sich diese Un-Konferenz von herkömmlichen...
Datum: 06.02.2010 10:20 • Größe: 6,4 MB

Im Interview mit e-teaching.org beschreiben die Projektleiterin des Study Finder, Dr. Roberta Sturm (Senior Researcher des Competence Center Virtuelle Saar Universität) und Prof. Dr. Frank Spinath (Fachbereich Psychologie der Universität des Saarlandes) das Gesamtkonzept des Portals, die psychologis...
Datum: 20.01.2010 15:35 • Größe: 15,5 MB

Im Wintersemester 2008/09 zum Thema "Lehren und Lernen 2.0 ? Vernetzung von Bildung, Forschung und Wirtschaft" entstanden, wächst die Community bisher weiter. Welche Gründe das hat und eine Reihe weiterer Fragen beantworten Melanie Gottschalk, Studentin an der PH Ludwigsburg und Mitbegründerin der C...
Datum: 22.12.2009 17:11 • Größe: 21,3 MB

Dr. Jan Ehlers befasst sich bereits seit 1998 mit dem Einsatz digitaler Medien in der Tiermedizin. Seit 2005 ist er E-Learning-Berater der Stiftung Tierärztliche Hochschule in Hannover. Im Interview berichtet er über didaktische Hintergründe des Konzepts peer-to-peer-learning, über das Vorgehen und ...
Datum: 06.10.2009 08:19 • Größe: 12,7 MB

48) MyPaed
Der Entwurf der virtuellen Lernumgebung MyPaed wurde von den Studierenden Raphael Fetzer, Anna Herbst, Julia Höhl und Kathrin Polkehn von der TU Darmstadt eingereicht. Das Konzept erläutert Anna Herbst in einem e-teaching.org Podcast-Interview.
Datum: 22.06.2009 11:52 • Größe: 12,5 MB

Erstmals führte die DINI AG (Deutsche Initiative für Netzwerkinformation e. V. (DINI) den Wettbewerb "Lebendige Lernorte" durch. Über 50 sehr unterschiedliche Einreichungen mussten von der Jury begutachtet werden. Dabei ging es sowohl um architektonische Ideen für reale Lernorte als auch um Ideen fü...
Datum: 19.06.2009 13:19 • Größe: 5,4 MB

In einem Podcast Interview beschreibt Ulrich Forster aus dem Rechenzentrum der Uni Hohenheim die E-Learning-Supportstruktur und ?angebote der Hochschule: Welche Beratungs- und Weiterbildungsangebote stehen Lehrenden und Studierenden zu Verfügung? Welche Werkzeuge werden bereitgestellt? Inwiefern ist...
Datum: 02.06.2009 09:25 • Größe: 8,9 MB

Die Lehr-Lern-Methode der VideoClipQuests (VCQ) regt Motivation und Eigeninitative von Studierenden an und ist für Lehrende leicht umzusetzen. Im Interview erklärt Axel Blessing (PH Schwäbisch Gmünd), was genau VCQs sind und was Lehrende bei der Entwicklung von Aufgaben beachten sollten. Zur Sprache...
Datum: 13.05.2009 13:51 • Größe: 8,8 MB

Im Interview mit e-teaching.org schlägt Oliver Vornberger (Universität Osnabrück), Träger des Ars legendi-Preises 2009, einen weiten Bogen von der wachsenden Aufmerksamkeit für die Bedeutung der Lehre an Hochschulen über spezielle E-Learning-Techniken und -Szenarien - etwa die Auflockerung von Vorle...
Datum: 06.04.2009 00:00 • Größe: 12,2 MB

Die Pattern-Expertin spricht mit e-teaching.org über Muster zur Einführung neuer Ideen in der Hochschulorganisation.
Datum: 02.03.2009 13:19 • Größe: 11,6 MB

Der Horizon Report erzeugt viel Aufmersamkeit. Wie nimmt das Team die Reaktionen auf den Report und die darin angekündigten Trends wahr? Haben sie aus den letzten Jahren etwas gelernt? Der jährliche Horizon Report, der vom New Media Consortium in Kooperation mit dem Verband Educause durchgeführt wi...
Datum: 24.02.2009 11:15 • Größe: 7,4 MB

Über das Horizon Wiki und die Bedeutung von Tagging für die Entstehung des Horizon Report. Der jährliche Horizon Report, der vom New Media Consortium in Kooperation mit dem Verband Educause durchgeführt wird, zielt darauf ab, technische Trends für den Bildungsbereich zu identifizieren. Stefanie Pan...
Datum: 24.02.2009 11:15 • Größe: 2,8 MB

Wie sieht es hinter den Kulissen des Horizon Reports aus? Wie wird zum Beispiel entschieden, wer in das Beratungsgremium aufgenommen wird? Der jährliche Horizon Report, der vom New Media Consortium in Kooperation mit dem Verband Educause durchgeführt wird, zielt darauf ab, technische Trends für den...
Datum: 24.02.2009 11:15 • Größe: 6,3 MB

Welche Trends sind für die Organisatoren selbst am interessantesten? Alan Levine und Rahel Smith stellen im Interview dar, welche Technologien sie selbst und Ihre Arbeit am meisten beeinflussen. Der jährliche Horizon Report, der vom New Media Consortium in Kooperation mit dem Verband Educause durch...
Datum: 24.02.2009 11:15 • Größe: 2,5 MB

Der jährliche Horizon Report, der vom New Media Consortium in Kooperation mit dem Verband Educause durchgeführt wird, zielt darauf ab, technische Trends für den Bildungsbereich zu identifizieren. Stefanie Panke sprach in Austin / Texas mit Rachel Smith und Alan Levine vom New Media Consortium und Sa...
Datum: 24.02.2009 11:15 • Größe: 2,6 MB

Inhalt des Projekts eservice.tv ist es, dass die Studierenden einen Video-Podcast zu E-Service, E-Business und IT-Themen produzieren und dadurch selbständig und praxisorientiert die Thematiken der Wirtschaftsinformatik erlernen. Im Interview mit e-teaching.org berichtet der Projektleiter von eservic...
Datum: 26.01.2009 10:17 • Größe: 6,5 MB

Dr. phil. Thomas Jechle ist Studienleiter der tele-akademie und Leiter der Abteilung Learning Services an der HS Furtwangen. Im Gespräch mit e-teaching.org berichtet er über seine Erfahrungen in der tele-akademie und erklärt, was beim Ablauf einer Kursentwicklung beachtet werden sollte.
Datum: 12.01.2009 08:22 • Größe: 11,5 MB

Die Leiterin des Projekts Beluga an der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg spricht im e-teaching.org Interview über die Anfordernisse an die Bibliothek 2.0 und stellt dar, inwiefern das Web 2.0 für Bibliotheken neue Möglichkeiten bietet.
Datum: 08.12.2008 15:09 • Größe: 11 MB

Passend zum Themenspecial "Web 2.0 in der Lehre" sprach e-teaching.org mit Prof. Dr. Thomas Hoeren (Universität Münster), dem Rechtsexperten, wenn es um Fragen zum Thema Internet und Web 2.0 geht. Im Zentrum standen Themen, die insbesondere im Hochschulkontext von Interesse sind: Worauf müssen Autor...
Datum: 27.11.2008 13:33 • Größe: 10,7 MB

Univ.-Prof. Dr. Dipl.-Psych. Ludwig Issing von der Freien Universität Berlin blickt im Gespräch mit e-teaching.org auf über drei Jahrzehnte persönliche Erfahrung im Bereich E-Learning zurück: von frühen Formen des programmierten Unterrichts bis zu heutigen Web 2.0 Nutzungsformen.
Datum: 11.10.2008 07:35 • Größe: 5 MB

Dr. phil. Thomas Lerche (Ludwig-Maximilian Universität München) befasst sich aus verschiedenen Perspektiven mit dem Thema Medienkompetenz: Schule und Hochschule, Lehrende und Lernende. Im Gespräch mit e-teaching.org plädiert er dafür, dass Hochschullehrende auch ohne aufwändige Qualifizierungsmaßnah...
Datum: 03.09.2008 10:08 • Größe: 3,8 MB

Prof. Dr. Dorothee Meister von der Universität Paderborn geht es im e-teaching.org-Gespräch zum Thema Medienkompetenz vor allem um die Notwenigkeit und die Möglichkeiten, Lehramtstudierende auf eine Schulwirklichkeit vorzubereiten, in der digitale Medien und Web 2.0 Anwendungen zur Lebenswirklichkei...
Datum: 08.08.2008 08:11 • Größe: 8,7 MB

Prof. Karsten Morisse ist Professor für Medieninformatik an der FH Osnabrück und leitet die IT-Arbeitsgruppe des Präsidiums. Im Gespräch mit e-teaching.org erläutert er sein Konzept einer medial gestützten Vorlesung, bei der die klassische Frontalvorlesung im Rahmen eines Präsenzstudienganges ersetz...
Datum: 02.06.2008 10:10 • Größe: 4,6 MB

Dipl. Hdl. Frederik G. Pferdt lehrt und forscht an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Professur für Wirtschaftspädagogik, insbesondere Mediendidaktik und Weiterbildung an der Universität Paderborn. Dieses Jahr haben Studierende für den Videopodcast "PowerOn und PowerOff = Medienkompetenz" d...
Datum: 11.05.2008 11:12 • Größe: 11,3 MB

Das Projekt ?MatheVital?, eine Sammlung von interaktiven Materialien für den Unterricht in mathematiknahen Fächern, wurde mit dem MEDIDAPRIX 2008 ausgezeichnet. Wir unterhielten uns mit Prof. Dr. Dr. Jürgen Richter-Gebert, dem glücklichen Projektleiter und Gewinner über sein Projekt.
Datum: 27.04.2008 06:55 • Größe: 8 MB

Prof. Ulrik Schröder leitet an der RWTH Aachen das Centrum für integrative Lehr- und Lernkonzepte (CIL). Im Interview erläutert er das Erfolgsrezept der Zentraleinrichtung und berichtet über Meilensteine, Hürden und künftige Entwicklungstrends.
Datum: 27.02.2008 11:03 • Größe: 11,5 MB

Im April 2006 eröffnete Prof. Dr. Heike Wiesner, Gastprofessorin an den Fachhochschule für Wirtschaft in Berlin das "Wiesner-Wiki". Dort sind inzwischen fast 550 Artikel eingestellt, an deren Erarbeitung über 500 Studierende beteiligt waren. Im Interview mit e-teaching.org berichtet Heike Wiesner üb...
Datum: 16.01.2008 08:16 • Größe: 12,2 MB

Claudia Bremer von der Universität Frankfurt moderierte vom 19.-20. Juni 2007 die Open Space Tagung der Virtuellen-Hochschule.de in Stuttgart. Im Gespräch mit e-teaching.org erläutert sie das Open Space-Konzept und schildert ihre Eindrücke von der Veranstaltung.
Datum: 13.12.2007 09:09 • Größe: 5 MB

Am Rande eines Besuchs am Institut für Wissensmedien sprachen wir mit Prof. Thorsten Hampel, damals Juniorprofessor an der Universität Paderborn über Web 2.0 und Semantic Web.
Datum: 19.10.2007 13:07 • Größe: 5,6 MB

Dr. Wolf Hilzensauer ist Mitarbeiter der Salzburg Research, der Forschungsgesellschaft des Landes Salzburg. Er beschäftigt sich dort u.a. intensiv mit E-Portfolios; diese sind auch Thema unseres Interviews.
Datum: 06.09.2007 06:44 • Größe: 9 MB

e-teaching.org sprach mit Robert Jaeschke, einem der Entwickler des Social-Bookmarking-Dienstes "Bibsonomy" darüber, wie Bibsonomy für Forschung und Lehre eingesetzt werden kann.
Datum: 12.08.2007 10:46 • Größe: 2,5 MB

Das Projekt megadigitale (heute: studiumdigitale) der Universität Frankfurt hat den MEDIDA-PRIX 2007 gewonnen. Wir befragten Prof. Krömker, welche Folgen diese Auszeichnung für das Projekt hat und was andere Hochschulen von megadigitale lernen können.
Datum: 22.06.2007 13:16 • Größe: 4,9 MB

e-teaching.org interviewte Prof. Peter Kruse von nextpractice. Die Firma hat in einer Studie 150 Personen zu ihren Einstellungen gegenüber Web 2.0 befragt.
Datum: 13.05.2007 13:46 • Größe: 12,6 MB

Axel Kühnlenz, Koordinator des Deutschen Bildungsservers, berichtet über seine Erfahrungen mit Bildungswikis.
Datum: 27.04.2007 09:06 • Größe: 4,1 MB

Wie Web 2.0 sind unsere Studenten eigentlich? Diese Frage beantwortet Christian Safran von der TU Graz im e-teaching.org Interview von der E-Learn 2007.
Datum: 15.03.2007 07:05 • Größe: 2,6 MB

Im Gespräch mit e-teaching.org gibt Nils Simon vom Projekt Wikiversity Auskunft zur Konzeption, Organisation und Entwicklung der E-University im Wikiformat.
Datum: 25.01.2007 15:11 • Größe: 5 MB

Dr. Volker Zimmermann ist Vorstand im Bereich "New Business" der Firma imc AG. e-teaching.org sprach mit Ihm über das Portal Slidestar, das in Zukunft für Lehrende und Studierende zur Anlaufstelle für frei verfügbare Lehrmaterialen werden soll.
Datum: 09.01.2007 12:25 • Größe: 8,4 MB

Das Projekt megadigitale (heute: studiumdigitale) der Universität Frankfurt zählt zu den großen vom BMBF geförderten Projekten zur Etablierung hochschulweiter Strukturen bei der Einführung von E-Learning/E-Teaching. Am Rande der DeLFI Tagung konnten wir mit Claudia Bremer, Kompetenzzentrum Neue Medi...
Datum: 04.12.2006 10:17 • Größe: 5,1 MB

Auf der PLoP 2006 in Portland haben wir die Gelegenheit genutzt mit Ward Cunningham, dem Erfinder der Wikis, zu reden. Erfahren Sie, wie Wikis entstanden sind und welche Bedeutung die Wikipedia hat. Ward Cunningham verrät außerdem, wie sich Wikis sinnvoll in der Lehre einsetzen lassen und wie man de...
Datum: 13.11.2006 07:55 • Größe: 8,1 MB

Interdisziplinär und über berufliche Grenzen hinweg ermöglicht die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. (GMW), Ziele in der Arbeit mit Medien wirksamer und schneller zu erreichen. Prof. Dr. Ullrich Dittler (Vorstand der GMW) erläutert die Tätigkeitsfelder der Gesellschaft und zeigt aktue...
Datum: 23.10.2006 15:05 • Größe: 4,7 MB

Am Rande des eUniversity-Kongresses in Bonn hatten wir Gelegenheit mit Herrn Min.Dirig. Peter Greiser, Leiter der Unterabteilung Hochschulen im Bundesministerium für Bildung und Forschung, zu sprechen. Wir fragten nach dem Ertrag der Förderprogramme des Bundes zur Nutzung digitaler Medien in den Hoc...
Datum: 02.10.2006 10:15 • Größe: 2,7 MB

Am Rande der E-Learn 2006 in Honolulu sprachen wir mit Jan Herrington, Associate Professor an der Universität Wollongong (Australien), über ihre Keynote zum Thema "Authentic Learning".
Datum: 17.09.2006 09:27 • Größe: 5,2 MB

Mit Prof. Michael Kerres unterhielten wir uns über die E-Strategie der Universität Duisburg-Essen. Was lässt sich aus den Erfahrungen einer Organisation lernen und übertragen?
Datum: 05.08.2006 15:05 • Größe: 4 MB

Am Rande des eUniversity-Kongresses in Bonn sprachen wir mit Dr. Bernd Kleimann von der HIS GmbH über die Ergebnisse der Studie "eReadiness 2006: Wo stehen die deutschen Hochschulen?"
Datum: 04.08.2006 08:11 • Größe: 5,4 MB

Am Rande des eUniversity-Kongresses in Bonn hatten wir Gelegenheit mit Frau Prof. Gabi Reinmann (Universität Augsburg) zu sprechen. Sie hielt dort einen Vortrag zum Thema "Bologna und Web 2.0: Wie zusammenbringen, was nicht zusammenpasst?". In unserem Gespräch greifen wir dieses Thema auf.
Datum: 09.07.2006 13:55 • Größe: 8 MB

Das Ziel der Initiative CampusSource ist es, einen kooperativen Prozess zur Entwicklung von Softwaretechnologien zur Unterstützung des Einsatzes neuer Medien in der Aus- und Weiterbildung in Gang zu setzen. Im Mittelpunkt des Interesses stehen die Softwareinfrastrukturen der Bildungseinrichtungen un...
Datum: 21.06.2006 08:33 • Größe: 7,1 MB

Am Rande der E-Learn 2006 in Honolulu sprachen wir mit Dr. Charlotte Reed über den didaktischen Ansatz des "Invitational Learning". Charlotte Reed ist Executive Director of the Center for Excellence in Teaching and Learning and Professor of Education, Indiana University Northwest, Gary, Indiana.
Datum: 26.05.2006 12:05 • Größe: 2,5 MB

Im e-teaching.org-Podcast sprachen wir mit Dr. Ulrich Schmid, damals Geschäftsführer des Multimediakontors Hamburg, ein Unternehmen der sechs öffentlichen Hamburger Hochschulen. Als zentrale Service- und Beratungseinrichtung unterstützt das MMKH gemeinsam mit den Hochschulen initiierte Projekte zur ...
Datum: 11.05.2006 11:11 • Größe: 5 MB

Prof. Djamshid Tavangarian der Universität Rostock zählt zu den Pionieren des Mobile Learning. Neben dem Ausbau der Universität Rostock zur Notebook-University hat er auch die entsprechende Förderinitiative des Bundes angestoßen und die Vorbereitung des Ausschreibungsverfahrens koordiniert. Am Rande...
Datum: 13.04.2006 07:41 • Größe: 5,4 MB

Benjamin Wilding gehört dem Projekt "eCF ? get involved in Corporate Finance" an, das in der vergangenen Woche zu den Preisträgern des Medidaprix 2006 gehörte. Im Gespräch erläutert Benjamin Wilding die Besonderheiten des gewählten Blended Learning Konzepts, verrät ein paar Erfolgsgeheimnisse und bl...
Datum: 27.03.2006 14:19 • Größe: 2,9 MB

Auf der Open Source for Education in Europe unterhielt sich Christian Kohls mit Stephen Downes vom National Research Council in Kanada über die Zukunft der "Meta-University". Stephen Downes betreibt den bekannten täglichen Newsletter OLDaily (Online Learning Daily) und beschäftigt sich u.a. mit Lern...
Datum: 10.02.2006 13:36 • Größe: 4,4 MB

Graham Attwell, Mitgründer von KnowNet und Betreiber des Blogs "The Wales-Wide Web", sprach mit uns auf der Konferenz "Open Source for Education in Europe" über Lernen, Open Content und den pädagogischen Wert heutiger E-Learning-Produkte.
Datum: 15.01.2006 11:20 • Größe: 4,8 MB