Teste podcaster.de Hosting kostenlos f&¨r 30 Tage
Sei als Erste(r) mit beim Start dabei! - podspace Podcast-Speicher
Podcast: dradio.de Wissenschaft
Informationen
Coverbild dieses Podcasts
Aktualisiert: vor 1 Tag
Abonnenten: 169 (Karte)
Links: Webseite
Feeds: RSS Feed
Aufrufe: 90706
Eingetragen: 29.08.2005
Telefon(?): 0931 663927 618
Deiner? Als Autor eintragen!
Stichw�rter
Du musst eingeloggt sein um diesem Podcast Stichw�rter hinzuf�gen zu k�nnen.

Beschreibung

Der Podcast bietet Mitschnitte der Sendungen "Forschung aktuell" und Wissenschaft im Brennpunkt"

Podcast abonnieren

Alle Episoden (Ausblenden)

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.12.2017 15:53
Datum: 26.05.2017 14:53 • Größe: 3,6 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.12.2017 15:49
Datum: 26.05.2017 14:49 • Größe: 3,6 MB

Autor: Lange, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.12.2017 15:45
Datum: 26.05.2017 14:45 • Größe: 3,7 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.12.2017 15:41
Datum: 26.05.2017 14:41 • Größe: 4,4 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.12.2017 15:36
Datum: 26.05.2017 14:36 • Größe: 4,4 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.11.2017 15:53
Datum: 24.05.2017 14:53 • Größe: 3,5 MB

Welchen Einfluss haben Wolken auf das Klima? Darüber wissen Forscher noch viel zu wenig. Wissenschaftler auf dem Forschungsschiff Polarstern sind von Bremerhaven aus zu einer Expedition in die Arktis aufgebrochen. Sie wollen herausfinden, warum es ausgerechnet dort viel wärmer wird und was Wolken da...
Datum: 24.05.2017 14:49 • Größe: 3,8 MB

Die Augen sehen die Welt um uns herum und das Gehirn erzeugt ein passendes inneres Bild. Das sollte man zumindest glauben. Doch das innere Bild wird auch von den Erwartungen des Gehirns geprägt und die sind der Realität sogar einen kleinen Schritt voraus.Von Volkart Wildermuth www.deutschlandfunk.de...
Datum: 24.05.2017 14:45 • Größe: 4,1 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.11.2017 15:41
Datum: 24.05.2017 14:41 • Größe: 4 MB

Blauwale, eine Unterordnung der Bartenwale, sind die größten Tiere der Welt. Bisher existierten unterschiedlichste Vermutungen, warum sie so riesig geworden sind. Eine aktuelle Studie belegt: Der Klimawandel hatte daran entscheidenden Anteil.Graham Slater im Gespräch mit Monika Seynschewww.deutschla...
Datum: 24.05.2017 14:36 • Größe: 4,5 MB

Autor: Stang, Michael / Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.11.2017 15:53
Datum: 23.05.2017 14:53 • Größe: 4,4 MB

Forscher arbeiten seit Jahren daran, die Gefahr von Bombenanschlägen in Flugzeugen zu entschärfen. Über eine mögliche Lösung haben wir bereits vor sechs Jahren berichtet: Einen festen Sack, in den man das gesamte Gepäck legen kann. Er hält Explosionen aus und könnte so die Flugzeuge schützen. Doch d...
Datum: 23.05.2017 14:47 • Größe: 5,5 MB

Autor: Westerhaus, ChristineSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.11.2017 15:43
Datum: 23.05.2017 14:43 • Größe: 4,1 MB

Schon vor mehr als 150 Jahren vermutete der britische Naturforscher Charles Darwin die Wiege der Menschheit in Afrika. Zwar gab es seitdem auch einige Frühmenschenfunde in Asien, jedoch kamen die wichtigen Fossilien früher Menschen überwiegend aus Afrika. Wissenschaftsjournalist Michael Stang erklär...
Datum: 23.05.2017 14:36 • Größe: 6,1 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.11.2017 15:52
Datum: 22.05.2017 14:52 • Größe: 5,1 MB

Neun Meter hoch soll sie werden und für Menschen unüberwindbar sein: die Mauer, die US-Präsident Donald Trump an der Grenze zu Mexiko bauen lassen will. Für viele Tierarten könnte sie ebenfalls gravierende Folgen haben - im schlimmsten Fall eine Gefahr für den Fortbestand.Von Jochen Steinerwww.deuts...
Datum: 22.05.2017 14:48 • Größe: 3,4 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.11.2017 15:48
Datum: 22.05.2017 14:48 • Größe: 4,2 MB

Tiefseebergbau war lange Zeit technologische Zufkunftsfantasie. Doch das hat sich - auch durch den Klimawandel - inzwischen geändert. Ökonomisch interessante und seltene Rohstoffe werden erreichbarer - wie zum Beispiel Scandium im Arktischen Ozean.Von Dagmar Röhrlichwww.deutschlandfunk.de, Forschung...
Datum: 22.05.2017 14:43 • Größe: 4,5 MB

Wenn es um den Feinstaub- und Schadstoffausstoß von Pkw geht, dann ist zuletzt meist nur von Dieselautos die Rede gewesen. In der Schweiz haben Forscher jetzt Benzinmotoren mit der boomenden GDI-Technik untersucht. Das Ergebnis: Diese Motoren stoßen mehr Emmissionen aus als ein Diesel mit Partikelfi...
Datum: 22.05.2017 14:37 • Größe: 5,1 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 25.11.2017 15:54
Datum: 19.05.2017 14:54 • Größe: 3,5 MB

Kinder, die mit Dreck und Tieren in Kontakt kommen, bekommen seltener Allergien als Kinder in einem sterilen Umfeld - das haben Studien belegt. Erstaunt hat Wissenschaftler nun eine neue Untersuchung: Denn da standen zwei Religionsgemeinschaften im Mittelpunkt, die beide auf dem Bauernhof leben. Die...
Datum: 19.05.2017 14:50 • Größe: 4,1 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 25.11.2017 15:45
Datum: 19.05.2017 14:45 • Größe: 4,8 MB

Erhöhte Stickstoffwerte durch Abgase galten bislang vor allem als städtisches Problem: Smog und Atemwegreizungen sind die Folge. Forscher bestätigen jetzt: Auch in den Meeren lassen sich von Menschen verursachte Stickstoffeinträge nachweisen. Diese könnten für die Umwelt gravierende Folgen haben.Von...
Datum: 19.05.2017 14:40 • Größe: 3,6 MB

Die Antarktis wird grüner - dank Moos. An manchen Stellen haben sich bereits dicke Teppiche gebildet. Als typische Pionierpflanzen sind Moose die ersten, die karges Land zurückerobern. Am Südpol sorgt der Klimawandel dafür, dass sie immer bessere Bedingungen vorfinden.Von Lucian Haaswww.deutschlandf...
Datum: 19.05.2017 14:36 • Größe: 4,4 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 24.11.2017 15:54
Datum: 18.05.2017 14:54 • Größe: 3,8 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 24.11.2017 15:50
Datum: 18.05.2017 14:50 • Größe: 3,8 MB

Viele Baumarten in den USA werden vom Klimawandel beeinflusst. Schon länger bekannt ist, dass sie aufgrund steigender Temperaturen nach Norden wandern. Jetzt haben amerikanische Forscher einen neuen Trend entdeckt - den Zug nach Westen - mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 15 Kilometern...
Datum: 18.05.2017 14:45 • Größe: 4,3 MB

Die ersten Dinosaurier mit Flügeln konnten nicht richtig fliegen. Wie sich aus ihnen die heutigen Vögel entwickelten, ist bis heute nicht geklärt. US-Forscher haben nun beobachtet, wie sich Papageien in Bäumen fortbewegen. Dabei fanden sie Hinweise, wie aus kleinen Hüpfern große geworden sein können...
Datum: 18.05.2017 14:40 • Größe: 3,5 MB

Autor: Meyer, GuidoSendung: Forschung aktuellHören bis: 24.11.2017 15:36
Datum: 18.05.2017 14:36 • Größe: 5 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 23.11.2017 15:53
Datum: 17.05.2017 14:53 • Größe: 3,2 MB

Autor: Krauter, RalfSendung: Forschung aktuellHören bis: 23.11.2017 15:47
Datum: 17.05.2017 14:47 • Größe: 7,7 MB

Was prägt die Persönlichkeit: Gene oder Umwelt? Das war einmal eine heiße Debatte, die inzwischen zu einem eher lauwarmen Konsens geführt hat: Beides spielt eine Rolle, auch wenn die Details ein wenig schwammig bleiben. Eine aktuelle Studie bringt jetzt eine neue Perspektive ins Spiel: Vielleicht si...
Datum: 17.05.2017 14:41 • Größe: 4,7 MB

Google fotografiert mit seinem Dienst Street View Straßenzüge ganzer Städte ab. Forscher aus Singapur nutzen diese Bilder nun, um die thermische Wirkung von Straßenbäumen zu messen, denn Sonnenschein, der nicht den Boden erreicht, heizt auch nicht die Straße auf. Die Forscher können so Empfehlungen ...
Datum: 17.05.2017 14:36 • Größe: 4,3 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 22.11.2017 15:52
Datum: 16.05.2017 14:52 • Größe: 4,4 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 22.11.2017 15:47
Datum: 16.05.2017 14:47 • Größe: 4,9 MB

Amati, Guarneri oder Stradivari - die alten italienischen Meistergeigen sind legendär. Eine französische Akustikerin kratzt allerdings hartnäckig an deren Nimbus: In Blindtests würden sich versierte Geiger in der Mehrzahl für neue statt für alte Instrumente entscheiden. Und auch beim Publikum kämen ...
Datum: 16.05.2017 14:42 • Größe: 5 MB

Nach 20 Jahren Vorbereitungszeit wird heute der Teilchen-Beschleuniger SESAME in Betrieb genommen. Das Besondere: Die Anlage steht in Jordanien und ist ein Gemeinschaftsprojekt von Israel, Palästinensern, Ägypten, dem Iran und Pakistan - Staaten, die sich normalerweise wenig zu sagen haben.Von Frank...
Datum: 16.05.2017 14:37 • Größe: 4,8 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 21.11.2017 15:54
Datum: 15.05.2017 14:54 • Größe: 3,6 MB

Alte Paläste, moderne Wolkenkratzer, das Einfamilienhaus oder ein Park. Es ist nicht egal, wo wir uns aufhalten, denn bestimmte Orte machen was mit uns. Der kanadische Psychologe Colin Ellard hat in seinem Buch "Psychogeografie" genau dieser Wechselwirkung von Umgebung und Psyche nachgespürt. Von Ma...
Datum: 15.05.2017 14:50 • Größe: 4 MB

Autor: Lange, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 21.11.2017 15:45
Datum: 15.05.2017 14:45 • Größe: 4,2 MB

Fentanyl ist ein Opiat, das 1000 Mal so stark wirkt wie Heroin. US-Dealer mischen damit mittelmäßige Chargen Heroin ordentlich auf. Das kann nicht nur Junkies töten, sondern auch Retter in Gefahr bringen - bei einem so potenten Gift genügt es häufig schon, den Staub einzuatmen. Ein neuer Schnelltest...
Datum: 15.05.2017 14:40 • Größe: 4,3 MB

Die weltweite Cyberattacke mit der Schadsoftware WannaCry hatte am Wochenende in zahllosen Behörden, Unternehmen und auf Privatcomputern Schäden angerichtet. Für Montag war eine zweite Attacke - sozusagen WannaCry 2.0 - erwartet worden. Warum sie weniger massiv ausfiel, erklärt Wissenschaftsjournali...
Datum: 15.05.2017 14:36 • Größe: 4,4 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 18.11.2017 15:52
Datum: 12.05.2017 14:52 • Größe: 4,3 MB

Autor: Graaf, NicoleSendung: Forschung aktuellHören bis: 18.11.2017 15:50
Datum: 12.05.2017 14:50 • Größe: 6,1 MB

Es gibt klare Unterschiede darin, wie Mensch und Tier ihre Umwelt wahrnehmen. Hunde etwa schnüffeln an jeder Ecke, Menschen erfassen die Welt mit einem Blick. Vielleicht sei das auch der Grund, warum der Geruchssinn des Menschen immer noch unterschätzt werde, argumentiert der US-Neurologe John McGan...
Datum: 12.05.2017 14:45 • Größe: 4,9 MB

2012 entstand der erste Waldatlas der Erde - basierend auf Satellitenbildern. Jetzt steht fest: Bei der Auswertung der Daten wurde eine Trockenwaldfläche - hauptsächlich bestehend Akazien-, Affenbrot- und Eukalyptusbäumen - in der Größe des Amazonas-Gebietes übersehen.Von Volker Mrasekwww.deutschlan...
Datum: 12.05.2017 14:36 • Größe: 4,2 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 17.11.2017 15:54
Datum: 11.05.2017 14:54 • Größe: 3,5 MB

Ob Knochen, Knorpel oder Hautzellen: Schon einige menschliche Gewebe können Forscher im Labor heranzüchten. Ein großes Problem beim sogenannten Tissue Engineering ist bisher, dass die Zellen nur dann gut wachsen, wenn sie sich an einem Gerüst orientieren können. In den USA haben Forscher nun Pflanze...
Datum: 11.05.2017 14:48 • Größe: 5,2 MB

Rund 800 Millionen Menschen sind mehr oder weniger abhängig vom Schmelzwasser der Gletscher in den Hochgebirgen Asiens. Eine aktuelle Studie im Fachmagazin "Nature" quantifiziert nun erstmals genauer, welchen Beitrag das Schmelzwasser aus dem Himalaya leistet, damit große Flüsse in der Region im Som...
Datum: 11.05.2017 14:42 • Größe: 6,6 MB

Autor: Schönherr, MaximilianSendung: Forschung aktuellHören bis: 17.11.2017 15:36
Datum: 11.05.2017 14:36 • Größe: 5 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 16.11.2017 15:54
Datum: 10.05.2017 14:54 • Größe: 3,6 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 16.11.2017 15:50
Datum: 10.05.2017 14:50 • Größe: 3,9 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 16.11.2017 15:45
Datum: 10.05.2017 14:45 • Größe: 4,6 MB

Dieselfahrzeuge verschmutzen die Luft durch Ruß und Stickoxide. Das liegt vor allem am Kraftstoff. Wissenschaftler erforschen deshalb auch neue Treibstoffe für ganz normale Motoren und hoffen auf synthetischen Sprit. Doch der Weg zur sauberen Mobilität mit Verbrennungsmotoren ist noch weit. Von Hell...
Datum: 10.05.2017 14:40 • Größe: 4,2 MB

Ob es jemals möglich sein wird, lange ausgestorbene Tierarten mit Hilfe ihrer Gene wieder zum Leben zu erwecken, ist fraglich. Doch ein paar Größenordnungen kleiner funktioniert das Prinzip schon ganz gut: Forscher sind in der Lage, Milliarden Jahre alte Proteine herzustellen und sie so quasi wieder...
Datum: 10.05.2017 14:36 • Größe: 3,9 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.11.2017 15:52
Datum: 09.05.2017 14:52 • Größe: 4,4 MB

Cannabis macht dumm - diese Annahme ist mit Langzeitstudien belegt. Aber: Eine neue Untersuchung an Mäusen zeigt nun, dass im höheren Alter der Cannabis-Wirkstoff THC die Denkleistung auch positiv beeinflussen kann. Das könnte langfristig eine neue Methode sein, Demenz-Erkrankungen zu behandeln, erk...
Datum: 09.05.2017 14:48 • Größe: 4,6 MB

Könnten schwelende Halden als Energiequelle für die Geothermie dienen? Ob diese Idee trägt, hat das Bundesforschungsministerium in einem Förderprojekt untersuchen lassen - und zwar im Ruhrgebiet, wo Abraumhalden die Landschaft prägen. Denn einige von ihnen qualmen noch. Von Volker Mrasekwww.deutschl...
Datum: 09.05.2017 14:42 • Größe: 5,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.11.2017 15:36
Datum: 09.05.2017 14:36 • Größe: 5,3 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 14.11.2017 15:54
Datum: 08.05.2017 14:54 • Größe: 3,4 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 14.11.2017 15:50
Datum: 08.05.2017 14:50 • Größe: 3,8 MB

Autor: Urban, KarlSendung: Forschung aktuellHören bis: 14.11.2017 15:45
Datum: 08.05.2017 14:45 • Größe: 3,8 MB

Der Zusammenstoß eines Flugzeugs mit einem Vogelschwarm endet für die Vögel fast immer tödlich. Für die Flieger wird es problematisch, wenn zu große oder zu viele Vögel in die Triebwerke geraten. Um solche Situationen zu verhindern, registrieren amerikanische Behörden Zusammenstöße zwischen Vogel un...
Datum: 08.05.2017 14:40 • Größe: 5 MB

Ein neues Verfahren könnte künftig zur Konkurrenz für klassische Tinten- oder Laser-Drucker werden. Dänische Forscher haben einen Farblaser-Drucker entwickelt, der pigmentfreie Strukturfarben drucken kann. Bis er in Betrieb geht, ist allerdings noch viel Entwicklungsarbeit nötig. Von Lucian Haaswww....
Datum: 08.05.2017 14:36 • Größe: 4,2 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.11.2017 15:54
Datum: 05.05.2017 14:54 • Größe: 3,6 MB

Autor: Urban, KarlSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.11.2017 15:50
Datum: 05.05.2017 14:50 • Größe: 3,9 MB

Autor: Wildermuth, VolkartSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.11.2017 15:45
Datum: 05.05.2017 14:45 • Größe: 4,3 MB

Autor: Wildermuth, VolkartSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.11.2017 15:45
Datum: 05.05.2017 14:45 • Größe: 4,3 MB

Forscher in den USA haben die Lärmbelastung in amerikanischen Nationalparks untersucht und waren überrascht: In mehr als der Hälfte der Schutzzonen ist der Lärmpegel doppelt so hoch, wie er natürlicherweise wäre - ohne Verkehr, Bergbau, Forstwirtschaft. Das hat Folgen für Tiere und sogar für Pflanze...
Datum: 05.05.2017 14:41 • Größe: 3,9 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.11.2017 15:36
Datum: 05.05.2017 14:36 • Größe: 4,4 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 10.11.2017 15:53
Datum: 04.05.2017 14:53 • Größe: 3,9 MB

Mit dickem Stamm und wenig Ästen ist der Affenbrotbaum oder Baobab häufig in den Savannen Afrikas zu finden. Teile des riesigen Baums sind essbar und besonders die Früchte enthalten viel Vitamin C. Wissenschaftler wollen den Baobab für die Menschen vor Ort nutzbar machen und haben Exemplare mit groß...
Datum: 04.05.2017 14:49 • Größe: 4 MB

Autor: Westerhaus, ChristineSendung: Forschung aktuellHören bis: 10.11.2017 15:44
Datum: 04.05.2017 14:44 • Größe: 4,1 MB

Autor: Rähm, JanSendung: Forschung aktuellHören bis: 10.11.2017 15:39
Datum: 04.05.2017 14:39 • Größe: 4,8 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 10.11.2017 15:35
Datum: 04.05.2017 14:35 • Größe: 3,2 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 09.11.2017 15:52
Datum: 03.05.2017 14:52 • Größe: 4,5 MB

Autor: Lange, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 09.11.2017 15:47
Datum: 03.05.2017 14:47 • Größe: 5 MB

Lange war der Mond eines der wichtigsten Ziele der Raumfahrt. Nach den Mondlandungen der NASA und mehreren sowjetischen Raumsonden war es jahrzehntelang ruhig. Inzwischen ist das Interesse am Mond zurückgekehrt - vor allem China verfolgt ambitionierte Pläne. Von Karl Urbanwww.deutschlandfunk.de, For...
Datum: 03.05.2017 14:42 • Größe: 4,6 MB

Der Bedarf an Phosphat vor allem für Kunstdünger ist groß. Auch deshalb hat die namibische Regierung jetzt nach jahrelangem Ringen ein Meeresbergbau-Projekt genehmigt. Den Bedenken von Umweltschützern zum Trotz soll rund 60 Kilometer vor der Küste in bis 275 Metern Tiefe Phosphat abgebaut werden.Von...
Datum: 03.05.2017 14:36 • Größe: 5,4 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 08.11.2017 15:57
Datum: 02.05.2017 14:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 08.11.2017 15:53
Datum: 02.05.2017 14:53 • Größe: 4 MB

Autos verpesten die Luft, deswegen wollen Stadtplaner weltweit Bäume pflanzen, die Luft filtern und Schadstoffe auf ihren Blättern sammeln. Britische Wissenschaftler haben dazu jetzt den aktuellen Forschungsstand zusammengetragen. Ihr Ergebnis: nicht jeder Baum ist ein guter Baum.Von Monika Seynsche...
Datum: 02.05.2017 14:49 • Größe: 4,1 MB

Zeichen von Alzheimer werden erst sehr spät sichtbar. Den Krankheitsverlauf zu verhindern, ist vermutlich deswegen bislang in wissenschaftlichen Versuchen gescheitert. Forscher vom Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen versuchen nun, Symptome der Krankheit rückgängig zu machen. Geling...
Datum: 02.05.2017 14:45 • Größe: 3,4 MB

Autor: Doyle, ClaudiaSendung: Forschung aktuellHören bis: 08.11.2017 15:40
Datum: 02.05.2017 14:40 • Größe: 4,9 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 08.11.2017 15:36
Datum: 02.05.2017 14:36 • Größe: 3,7 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 04.11.2017 15:57
Datum: 28.04.2017 14:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 04.11.2017 15:53
Datum: 28.04.2017 14:53 • Größe: 3,3 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 04.11.2017 15:50
Datum: 28.04.2017 14:50 • Größe: 3,5 MB

Autor: Mrasek, VolkerSendung: Forschung aktuellHören bis: 04.11.2017 15:46
Datum: 28.04.2017 14:46 • Größe: 4 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 04.11.2017 15:41
Datum: 28.04.2017 14:41 • Größe: 4,6 MB

Auf der Suche nach dem Frühmenschen haben Forscher Erbgut erstmals aus Sand statt aus Knochen extrahiert: "Es wäre wahnsinnig spannend zu schauen, wo wir noch ? vielleicht weiter Richtung Asien ? DNA-Fragmente finden", so der Anthropologe Matthias Meyer vom Max-Planck-Institutim DLF. Dabei helfe das...
Datum: 28.04.2017 14:36 • Größe: 4,9 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 03.11.2017 15:53
Datum: 27.04.2017 14:53 • Größe: 4,1 MB

Insgesamt acht Raumsonden erforschen derzeit im Orbit oder von der Oberfläche aus den Mars. Zwei davon stammen aus Europa und sind ein ungleiches Paar: Die eine nämlich umkreist den Mars schon seit fast 14 Jahren und sammelt Daten. Die andere befindet sich schon ein halbes Jahr im Orbit - und bremst...
Datum: 27.04.2017 14:48 • Größe: 4 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 03.11.2017 15:44
Datum: 27.04.2017 14:44 • Größe: 4 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 03.11.2017 15:40
Datum: 27.04.2017 14:40 • Größe: 3,8 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 03.11.2017 15:36
Datum: 27.04.2017 14:36 • Größe: 4,3 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.11.2017 15:54
Datum: 26.04.2017 14:54 • Größe: 3,1 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.11.2017 15:50
Datum: 26.04.2017 14:50 • Größe: 4 MB

Autor: Welchering, PeterSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.11.2017 15:45
Datum: 26.04.2017 14:45 • Größe: 4,5 MB

Manche Eltern würden sich von ihren Kindern wohl ein ähnliches Kommunikationsverhalten wünschen wie das der Buckelwal-Babys. Denn statt laut zu heulen oder zu quietschen, flüstern die Jungtiere mit ihren Müttern. Ein Forscherteam hat nach den Gründen für die ungewöhnlichen Lautäußerungen gesucht - u...
Datum: 26.04.2017 14:41 • Größe: 3,7 MB

Autor: Westerhaus, ChristineSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.11.2017 15:36
Datum: 26.04.2017 14:36 • Größe: 4,7 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.11.2017 15:57
Datum: 25.04.2017 14:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.11.2017 15:54
Datum: 25.04.2017 14:54 • Größe: 3,7 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.11.2017 15:49
Datum: 25.04.2017 14:49 • Größe: 4,6 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.11.2017 15:45
Datum: 25.04.2017 14:45 • Größe: 3,5 MB

Der Expressionist Edvard Munch malte vier Versionen seines berühmten Gemäldes "Der Schrei" - Bilder, denen eines gemeinsam ist: der dramatische Himmel. Psychologen haben diesen Himmel als Ausdruck der inneren Qualen des Malers gesehen. Norwegische Meteorologen stellten auf der Jahrestagung der Europ...
Datum: 25.04.2017 14:41 • Größe: 4 MB

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.11.2017 15:36
Datum: 25.04.2017 14:36 • Größe: 4,5 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 31.10.2017 15:54
Datum: 24.04.2017 14:54 • Größe: 3,7 MB

Autor: Seynsche, MonikaSendung: Forschung aktuellHören bis: 31.10.2017 15:50
Datum: 24.04.2017 14:50 • Größe: 3,6 MB

Ultraschall kommt nicht nur in der Diagnostik, sondern auch im OP-Saal zum Einsatz. Doch bisher werden noch nicht alle Möglichkeiten genutzt, die der Ultraschall zu bieten hat. Die sogenannte Elasto-Sonographie könnte in Zukunft bei vielen Eingriffen wichtige Informationen über die mechanischen Eige...
Datum: 24.04.2017 14:45 • Größe: 3,6 MB

Autor: Rauner, MaxSendung: Forschung aktuellHören bis: 31.10.2017 15:40
Datum: 24.04.2017 14:40 • Größe: 4,1 MB

Autor: Blumenthal, UliSendung: Forschung aktuellHören bis: 31.10.2017 15:36
Datum: 24.04.2017 14:36 • Größe: 5,4 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.10.2017 16:57
Datum: 21.04.2017 14:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.10.2017 16:53
Datum: 21.04.2017 14:53 • Größe: 3,5 MB

Autor: Urban, KarlSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.10.2017 16:49
Datum: 21.04.2017 14:49 • Größe: 4,2 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.10.2017 16:44
Datum: 21.04.2017 14:44 • Größe: 4,3 MB

Was in Boston als Protest hunderter Forscher gegen den wissenschaftsfeindlichen US-Präsidenten Trump begann, wird nun weltweit fortgeführt: beim "March for Science", einer Demonstration für die Wissenschaft. Das Ganze sei aus der Bestürzung über das Ansteigen des Populismus weltweit entstanden, sagt...
Datum: 21.04.2017 14:38 • Größe: 5,6 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 27.10.2017 16:54
Datum: 20.04.2017 14:54 • Größe: 3,5 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 27.10.2017 16:50
Datum: 20.04.2017 14:50 • Größe: 4,2 MB

Autor: Rähm, JanSendung: Forschung aktuellHören bis: 27.10.2017 16:46
Datum: 20.04.2017 14:46 • Größe: 3 MB

Nicht nur in den drei großen Weltmeeren gibt es riesige Müllstrudel. Auch in der Barentssee sammelt sich Plastikmüll - und setzt sich dort fest: Die Arktis scheint eine Endstation des globalen Strömungssystems im Meer zu sein, haben spanische Forscher herausgefunden.Von Lucian Haaswww.deutschlandfun...
Datum: 20.04.2017 14:40 • Größe: 4,3 MB

Autor: Blumenthal, UliSendung: Forschung aktuellHören bis: 27.10.2017 16:36
Datum: 20.04.2017 14:36 • Größe: 5,3 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 26.10.2017 16:57
Datum: 19.04.2017 14:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 26.10.2017 16:54
Datum: 19.04.2017 14:54 • Größe: 3,5 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 26.10.2017 16:50
Datum: 19.04.2017 14:50 • Größe: 4,3 MB

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 26.10.2017 16:45
Datum: 19.04.2017 14:45 • Größe: 4,1 MB

Der jüngste Gelbfieberausbruch in Brasilien ist der schwerste seit Jahrzehnten. Noch dazu in einer Region nahe den Städten Rio de Janeiro, Sao Paolo und Salvador. Wenn das Virus auf die Gelbfiebermücke übergeht, könnte die Epidemie sich explosionsartig ausbreiten.Von Joachim Buddewww.deutschlandfunk...
Datum: 19.04.2017 14:40 • Größe: 3,8 MB

In Südkorea soll das neue Raketenabwehrsystem THAAD vor Angriffen aus Nordkorea schützen. Doch US-Raketenabwehrexperte Ted Postol hält es für die Verteidigung unbrauchbar. Gleichzeitig ist er überzeugt: Mit ihm können die USA die Flugbahnen chinesischer Interkontinentalraketen ausspionieren.Von Ralf...
Datum: 19.04.2017 14:36 • Größe: 4,7 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 25.10.2017 16:52
Datum: 18.04.2017 14:52 • Größe: 4,6 MB

Autor: Lange, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 25.10.2017 16:48
Datum: 18.04.2017 14:48 • Größe: 4,5 MB

US-Forscher haben das erste Gerät entwickelt, das nur Sonnenlicht benötigt, um der Umgebungsluft Wasser zu entziehen. Doch bevor man von einem Durchbruch im Kampf gegen Wasserknappheit sprechen kann, sind noch einige Fragen zu klären.Von Volker Mrasekwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellHören bi...
Datum: 18.04.2017 14:43 • Größe: 4,6 MB

Sechs Jahrzehnte Raumfahrt haben den erdnahen Weltraum in eine fliegende Mülldeponie verwandelt. Der Schrott bedroht Satelliten ebenso wie die Menschen auf der Internationalen Raumstation ISS. In dieser Woche kommen 350 Experten aus aller Welt zur 7. Europäischen Konferenz über Weltraummüll zusammen...
Datum: 18.04.2017 14:37 • Größe: 5,8 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 20.10.2017 16:53
Datum: 13.04.2017 14:53 • Größe: 3,6 MB

Der Hering ist ein beliebter Speisefisch, ob als Fisch aus der Dose oder als Matjes im Brötchen. Doch der Hering hat mit den Umweltveränderungen zu kämpfen. Im Greifswalder Bodden, der als wichtigstes Laich- und Aufzuchtsgebiet des Ostseeherings gilt, zeichnet sich seit einigen Jahren ein Besorgnis ...
Datum: 13.04.2017 14:50 • Größe: 3,8 MB

Paläontologen haben lange gerätselt, wie der Übergang von den plumpen, watschelnd-schlängelnd auf vier Beinen laufenden Dinosaurier-Ahnen hin zu agilen, zweibeinigen Echsen aussah. Nun haben sie das "missing link" ausgemacht: ein Reptil aus der Übergangszeit, das verrät, wie Dinosaurier zu Dinosauri...
Datum: 13.04.2017 14:45 • Größe: 4,3 MB

Autor: Mrasek, VolkerSendung: Forschung aktuellHören bis: 20.10.2017 16:40
Datum: 13.04.2017 14:40 • Größe: 4,2 MB

Autor: Seynsche, MonikaSendung: Forschung aktuellHören bis: 20.10.2017 16:35
Datum: 13.04.2017 14:35 • Größe: 4,5 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.10.2017 16:57
Datum: 12.04.2017 14:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.10.2017 16:54
Datum: 12.04.2017 14:54 • Größe: 4,5 MB

Autor: Wurzel, SteffenSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.10.2017 16:48
Datum: 12.04.2017 14:48 • Größe: 4,2 MB

Die Achillessehne ist die stärkste Sehne im menschlichen Körper und kann Belastungen standhalten, die dem Zehnfachen des eigenen Körpergewichts entsprechen. Wenn sie reißt, dann mit einem lauten Knall. Das Erstaunliche: Sie reißt nicht vom Knochen ab, sondern in der Mitte durch - das liegt an ihrer ...
Datum: 12.04.2017 14:43 • Größe: 4,7 MB

Autor: Schlupeck, BerndSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.10.2017 16:36
Datum: 12.04.2017 14:36 • Größe: 6,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 18.10.2017 16:54
Datum: 11.04.2017 14:54 • Größe: 4 MB

Siebenschläfer, Igel und Bär halten Winterschlaf, um in der unwirtlichen Jahreszeit Energie zu sparen. Jetzt im Frühling werden die Winterschläfer hierzulande dann wieder aktiv. Das Phänomen Winterschlaf ist allerdings viel komplexer und rätselhafter als gedacht.Lennart Pyritz im Gespräch mit Uli Bl...
Datum: 11.04.2017 14:47 • Größe: 5,3 MB

Blitze gezielt vom Himmel zu holen, könnte vor allem für Flughäfen und Raumbahnhöfe nützlich sein: Denn immer wieder werden Flugzeuge von Blitzen getroffen oder müssen wegen eines Gewitters umgeleitet werden. Nun testen Forscher diese eine schon vor Jahren entwickelte Idee erneut - mit deutlich verb...
Datum: 11.04.2017 14:41 • Größe: 5,5 MB

Kläranlagen reinigen unsere kommunalen und industriellen Abwässer, die ohne diese Behandlung nicht wieder in Bäche und Flüsse eingeleitet werden könnten. In Goslar wird in einem Pilotprojekt erprobt, wie daraus ohne Umweg über eine Vergärung Strom erzeugt werden kann - mit schon jetzt beachtlichen W...
Datum: 11.04.2017 14:36 • Größe: 5 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 17.10.2017 16:54
Datum: 10.04.2017 14:54 • Größe: 4,2 MB

Autor: Seynsche, MonikaSendung: Forschung aktuellHören bis: 17.10.2017 16:50
Datum: 10.04.2017 14:50 • Größe: 4,5 MB

Bei einer Alzheimer-Demenz verlieren Betroffene immer mehr das Gedächtnis, die Erinnerung und auch ihre ganze Persönlichkeit. Die Krankheit führt unweigerlich zum Tod. Nun hat ein internationales Forscherteam bei Mäusen Hinweise darauf gefunden, dass auch die Darmbakterien an der Entstehung von Alzh...
Datum: 10.04.2017 14:45 • Größe: 4,2 MB

Baumwolle gilt als nicht besonders ökologisch - aufgrund des hohen Wasserbedarfs, aber wegen des erheblichen Einsatzes an Dünger und Pestiziden. Gerade Hersteller von Bio-Kleidung suchen deswegen nach Alternativen. Der schwäbische Textilhersteller Mattes und Ammann will deshalb im großen Stil Fasern...
Datum: 10.04.2017 14:40 • Größe: 4 MB

Autor: Rähm, JanSendung: Forschung aktuellHören bis: 17.10.2017 16:36
Datum: 10.04.2017 14:36 • Größe: 3,9 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 14.10.2017 16:54
Datum: 07.04.2017 14:54 • Größe: 3,2 MB

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts entdeckten Forscher, dass es nicht nur die typischen kleinen Viren gibt, sondern auch Riesenviren. Diese gaben bislang viele Rätsel auf. Unter anderem ist offen, wie sie entstanden sind. Eine Studie soll neue Erkenntnisse liefern.Von Dagmar Röhrlichwww.deutschlandfunk....
Datum: 07.04.2017 14:50 • Größe: 4,1 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 14.10.2017 16:45
Datum: 07.04.2017 14:45 • Größe: 4,2 MB

Wissenschaftler der Universität Nürnberg-Erlangen haben die bisher größte Anlage zur Fertigung von Metallen auf Pulverbettbasis in Betrieb genommen. Damit sollen Prototypen für die Automobilindustrie und die Luft- und Raumfahrt produziert werden. Alles, was sie dazu benötigen, sind 3D-Daten, Metallp...
Datum: 07.04.2017 14:40 • Größe: 3,7 MB

Autor: Wagner, SophiaSendung: Forschung aktuellHören bis: 14.10.2017 16:36
Datum: 07.04.2017 14:36 • Größe: 4,4 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 13.10.2017 16:54
Datum: 06.04.2017 14:54 • Größe: 3,5 MB

Autor: Seynsche, MonikaSendung: Forschung aktuellHören bis: 13.10.2017 16:50
Datum: 06.04.2017 14:50 • Größe: 4,2 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 13.10.2017 16:45
Datum: 06.04.2017 14:45 • Größe: 4,7 MB

Autor: Nordwig, HellmuthSendung: Forschung aktuellHören bis: 13.10.2017 16:40
Datum: 06.04.2017 14:40 • Größe: 4,1 MB

Im Zentrum unserer Milchstraße befindet sich ein Schwarzes Loch, das rund vier Millionen mal so viel Masse aufweist wie unsere Sonne. Mit seiner Anziehungskraft bestimmt es den Lauf der Sterne in der Mitte der Galaxis. Jetzt versucht ein internationales Astronomenteam, erstmals ein Bild dieses Schwa...
Datum: 06.04.2017 14:36 • Größe: 4 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 12.10.2017 16:57
Datum: 05.04.2017 14:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 12.10.2017 16:54
Datum: 05.04.2017 14:54 • Größe: 3,5 MB

Autor: Seynsche, MonikaSendung: Forschung aktuellHören bis: 12.10.2017 16:50
Datum: 05.04.2017 14:50 • Größe: 3,8 MB

Wieder einmal hat Nordkorea eine Mittelstreckenrakete getestet. Grund zur Besorgnis bestehe deshalb aber nicht, sagte Raketenexperte Robert Schmucker im Deutschlandfunk. "Von einer ernsthaft einsetzbaren Interkontinentalrakete mit einem größeren Sprengkopf ist Nordkorea noch viele, viele Jahre entfe...
Datum: 05.04.2017 14:45 • Größe: 4,3 MB

Forschung an menschlichen Embryonen gibt es in Deutschland nicht. Dennoch gibt es Methoden, um die Entwicklung in Embryonen zu erforschen. Besonders vielversprechend sind sogenannte Organoide ? winzige Organe, die im Labor heranreifen. Von Michael Lange www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellHören...
Datum: 05.04.2017 14:40 • Größe: 4,3 MB

Das Verhältnis Großbritanniens zum europäischen Kontinent bröckelt gerade gewaltig. Doch die politische Krise ist im Vergleich zum ersten Brexit wohl noch harmlos: Vor circa 160.000 Jahren brach die geologische Verbindung zum Kontinent: Forscher vermuten, dass damals eine Flutwelle den nördlichen Te...
Datum: 05.04.2017 14:36 • Größe: 4,3 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.10.2017 16:54
Datum: 04.04.2017 14:54 • Größe: 3,7 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.10.2017 16:50
Datum: 04.04.2017 14:50 • Größe: 4,3 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.10.2017 16:45
Datum: 04.04.2017 14:45 • Größe: 4 MB

Rund 570.000 Tonnen Altreifen fallen in Deutschland pro Jahr an. Die Hälfte davon wird von der Zementindustrie verbrannt, denn Altreifen besitzen mehr Energie als Kohle. Die andere Hälfte wird als Beimischung für Straßenbeläge oder als Füllung für Kunstrasen verwendet. Doch neuerdings kommen sie auc...
Datum: 04.04.2017 14:40 • Größe: 4,2 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.10.2017 16:36
Datum: 04.04.2017 14:36 • Größe: 4,2 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 10.10.2017 16:54
Datum: 03.04.2017 14:54 • Größe: 3,7 MB

Mithilfe von modernen Warnsystemen können Erdbeben wenige Sekunden im Voraus vorhergesagt werden. Ein Forscherteam will diese Vorwarnzeit verlängern und die zu erwartende Stärke besser bestimmen. Bis die neue Methode für Erdbeben- und Tsunami-Warnungen genutzt werden kann, ist der Weg aber noch weit...
Datum: 03.04.2017 14:49 • Größe: 4,6 MB

Der Bundestag hat ein Gesetz zu autonom fahrenden Autos verabschiedet. Der Technikphilosoph Armin Grunwald, Leiter des Büros für Technikfolgeabschätzung beim Deutschen Bundestag, würde die Hände während der Fahrt allerdings zurzeit noch nicht vom Steuer nehmen. Auf Autobahnen oder in Parkhäusern kön...
Datum: 03.04.2017 14:41 • Größe: 7,4 MB

Eine Turbine eines Windrades arbeitet optimal, wenn der Wind senkrecht auf den Rotor trifft. Die Leistung eines Windparks kann aber optimiert werden, indem einzelne Turbinen gezielt aus der Strömung gedreht werden. Wissenschaftler der TU München haben in Kooperation mit anderen Universitäten dafür e...
Datum: 03.04.2017 14:36 • Größe: 4,4 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 07.10.2017 16:53
Datum: 31.03.2017 14:53 • Größe: 3,6 MB

Autor: Wagner, SophiaSendung: Forschung aktuellHören bis: 07.10.2017 16:50
Datum: 31.03.2017 14:50 • Größe: 3,9 MB

Epilepsie, Alzheimer, Krebs - ein PET-Scan liefert bei der Diagnose all dieser Krankheiten wertvolle Einblicke. Denn die am Computer rekonstruierten 3-D-Bilder machen Größe, Form und Stoffwechselprozesse von Organen sichtbar. Ein US-Forscher hat nun das Konzept für einen neuartigen PET-Scanner vorge...
Datum: 31.03.2017 14:45 • Größe: 4 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 07.10.2017 16:40
Datum: 31.03.2017 14:40 • Größe: 4,5 MB

Wissenschaftler fahnden schon seit mehr als zwanzig Jahren nach Stellen im Erbgut des Menschen, die bei Männern zu Glatzenbildung führen. Inzwischen haben sie über hundert Gene gefunden, die beim Haarausfall mitspielen. Überraschend: Das mütterliche Erbgut hat dabei einen größeren Anteil als das des...
Datum: 31.03.2017 14:36 • Größe: 4,1 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 06.10.2017 16:52
Datum: 30.03.2017 14:52 • Größe: 4,4 MB

Bei der internationalen Fachtagung "Kraftwerk Batterie" in Aachen zieht das Symposium jedes Jahr Bilanz über den Stand der Batterietechnik. Erkenntnisse über den perfekten Ladezyklus und die Qualität des Materials interessieren nicht nur die Forschung - auch die Automobilindustrie ist auf dem Batter...
Datum: 30.03.2017 14:47 • Größe: 4,8 MB

Wenn die Energiewende gelingt, dann wird das geografische Ungleichgewicht zwischen Stromerzeugern und Stromverbrauchern wohl weiter wachsen: Die großen Windparks sind vor allem im Norden, die industriellen Stromverbraucher eher im Süden. Die Energie müsste aber nicht unbedingt über die umstrittenen ...
Datum: 30.03.2017 14:42 • Größe: 5,2 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 06.10.2017 16:36
Datum: 30.03.2017 14:36 • Größe: 5,2 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 05.10.2017 16:54
Datum: 29.03.2017 14:54 • Größe: 3,6 MB

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 05.10.2017 16:50
Datum: 29.03.2017 14:50 • Größe: 4,6 MB

Autor: Lange, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 05.10.2017 16:44
Datum: 29.03.2017 14:44 • Größe: 4,7 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 04.10.2017 16:57
Datum: 28.03.2017 14:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 04.10.2017 16:53
Datum: 28.03.2017 14:53 • Größe: 4,3 MB

Das Alter, die Herkunft, die Hautfarbe: Theoretisch verrät die DNA vieles über einen Täter. Doch solche Analysen verbietet die Strafprozessordnung in Deutschland bislang. Baden-Württemberg will das nun ändern und auch das Bundesjustizministerium hat sich die neuen Möglichkeiten in einer Expertenanhö...
Datum: 28.03.2017 14:47 • Größe: 5,9 MB

Forensiker schlagen Alarm: Ermittlungen wegen des Verdachts auf Besitz von Kinderpornografie und anderen Delikten treffen immer häufiger die Falschen. Denn belastendes Material auf USB-Sticks stammt oft vom Vorbesitzer. Forscher haben auf einer Tagung in Überlingen weitere forensische Analysen vorge...
Datum: 28.03.2017 14:42 • Größe: 4,9 MB

Bioethanol der zweiten Generation soll aus Pflanzenabfällen und Stroh gemacht werden, anstatt aus Getreidekörnern oder Zuckerrüben. Damit das funktioniert, haben Frankfurter Forscher in den vergangenen Jahren neuartige Hefekulturen entwickelt. Technisch funktioniert das gut, wirtschaftlich bereitet ...
Datum: 28.03.2017 14:36 • Größe: 4,8 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 03.10.2017 16:54
Datum: 27.03.2017 14:54 • Größe: 3,5 MB

Autor: Mrasek, VolkerSendung: Forschung aktuellHören bis: 03.10.2017 16:49
Datum: 27.03.2017 14:49 • Größe: 5,2 MB

Autor: Budde, JoachimSendung: Forschung aktuellHören bis: 03.10.2017 16:36
Datum: 27.03.2017 14:36 • Größe: 4,5 MB

Das deutsche Stromnetz zählt zu den sichersten der Welt, doch die Angriffe auf seine kritischen Versorgungsinfrastrukturen nehmen zu. Weil ein Ausfall verheerende Folgen hätte, versuchen Sicherheitsexperten seit Jahren, die Elektrizitätsversorgung robuster zu machen. Zum Teil mit Erfolg. Von Ralf Kr...
Datum: 27.03.2017 14:35 • Größe: 6,8 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.09.2017 17:57
Datum: 24.03.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.09.2017 17:52
Datum: 24.03.2017 15:52 • Größe: 4 MB

Carbon ist ein noch relativ junger Werkstoff, der aber schon vielfach seine Leistungsfähigkeit gezeigt hat, wenn ein leichtes und widerstandsfähiges Material gebraucht wird. Forscher an der TU Berlin wollen ihn auch beim Brückenbau einsetzen und mit Beton kombinieren. Bis Autos über Carbonbetonbrück...
Datum: 24.03.2017 15:47 • Größe: 5,1 MB

Autor: Meyer, AnnekeSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.09.2017 17:36
Datum: 24.03.2017 15:36 • Größe: 4 MB

Autor: Blumenthal, UliSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.09.2017 17:35
Datum: 24.03.2017 15:35 • Größe: 22,8 MB

Ein Angriff auf die Wasserversorgung gehört zu den Alpträumen von Sicherheitsexperten. Vor giftigen Substanzen warnen könnten etwa Flusskrebse, quasi als tierische Vorkoster im Trinkwassersystem. Im Prinzip funktioniert das auch, ist flächendeckend aber kaum anwendbar. Forscher arbeiten deshalb an k...
Datum: 24.03.2017 15:35 • Größe: 6 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.09.2017 17:54
Datum: 23.03.2017 15:54 • Größe: 3,5 MB

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.09.2017 17:50
Datum: 23.03.2017 15:50 • Größe: 4,6 MB

Mit extrem kurzen Laserblitzen können griechische Physiker eine Art künstliche Haifischhaut auf Materialoberflächen zaubern. Solche bionischen Oberflächen können besonders wasserabweisend oder strömungsgünstig sein. Das neue Herstellungsverfahren ist besonders umweltschonend.Von Frank Grotelüschen w...
Datum: 23.03.2017 15:45 • Größe: 3,6 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.09.2017 17:40
Datum: 23.03.2017 15:40 • Größe: 4,2 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.09.2017 17:36
Datum: 23.03.2017 15:36 • Größe: 4,5 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.09.2017 17:54
Datum: 22.03.2017 15:54 • Größe: 3,7 MB

Autor: Nordwig, HellmuthSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.09.2017 17:50
Datum: 22.03.2017 15:50 • Größe: 4 MB

Autor: Westerhaus, ChristineSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.09.2017 17:45
Datum: 22.03.2017 15:45 • Größe: 3,9 MB

Autor: Blumenthal, UliSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.09.2017 17:40
Datum: 22.03.2017 15:40 • Größe: 6,1 MB

Am Flughafen Köln laden Mitarbeiter im Oktober 2010 ein Frachtpaket bedenkenlos um. Tatsächlich befindet sich darin eine als Druckerpatrone getarnte Bombe, die ein Flugzeug zum Absturz hätte bringen können. Neuartige Sprengstoffschnüffler sollen solche Sicherheitspannen künftig verhindern. Aber noch...
Datum: 22.03.2017 15:35 • Größe: 6,7 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 27.09.2017 17:54
Datum: 21.03.2017 15:54 • Größe: 5 MB

Der European Research Council (ERC) fördert seit zehn Jahren Grundlagenforschung. Seitdem wurden rund zwölf Milliarden Euro an knapp 7.000 Spitzenforscher verteilt. Dadurch konnte die europäische Forschung 2014 erstmals die amerikanische übertrumpfen, erklärte ERC-Präsident Jean-Pierre Bourguignon i...
Datum: 21.03.2017 15:47 • Größe: 5,1 MB

"America first" - Amerika an erster Stelle: Unter diesem Titel hat das Büro von US-Präsident Donald Trump Vorschläge für den Staatshaushalt 2018 gemacht. Für Medizin und Wissenschaft bergen die 62 Seiten jede Menge Zündstoff. Staatliche Forschungsinstitutionen müssen mit erheblichen Einsparungen rec...
Datum: 21.03.2017 15:41 • Größe: 5,1 MB

Autor: Ring, AndreaSendung: Forschung aktuellHören bis: 27.09.2017 17:36
Datum: 21.03.2017 15:36 • Größe: 4,3 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 26.09.2017 17:54
Datum: 20.03.2017 15:54 • Größe: 4,5 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 23.09.2017 17:53
Datum: 17.03.2017 15:53 • Größe: 3,4 MB

Autor: Rähm, JanSendung: Forschung aktuellHören bis: 23.09.2017 17:42
Datum: 17.03.2017 15:42 • Größe: 4,2 MB

Wie lässt sich eine wachsende Weltbevölkerung in Zukunft ernähren? Der Biologe Armin Scheben ist davon überzeugt, dass es dafür gentechnische Methoden wie CRISPR/Cas braucht. Im DLF sagte er, dass moderne Gentechnik nicht mehr Risiken berge als die herkömmliche Züchtung von Nutzpflanzen.Armin Schebe...
Datum: 17.03.2017 15:36 • Größe: 5,9 MB

Ein Attentäter zündet einen Sprengsatz im Fußballstadtion. Panik bricht aus. Menschen werden erdrückt und zu Tode getrampelt. Mit guter Organisation und einigen Baumaßnahmen ließe sich so ein Szenario verhindern, meinen Computersimulationsexperten. Sie begannen mit der Entwicklung eines Evakuierungs...
Datum: 17.03.2017 15:35 • Größe: 6 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 22.09.2017 17:54
Datum: 16.03.2017 15:54 • Größe: 3,3 MB

Der Europäische Forschungsrat feiert zehnten Geburtstag. Hier entscheiden keine Bürokraten, sondern die Wissenschaftler selbst, welche Grundlagenforschung gefördert werden soll - mit immerhin zwei Milliarden Euro jährlich. Doch dafür hat die Scientific Community kämpfen müssen, erinnert sich Mitgrün...
Datum: 16.03.2017 15:47 • Größe: 7,3 MB

Autor: Schomäcker, SimonSendung: Forschung aktuellHören bis: 22.09.2017 17:41
Datum: 16.03.2017 15:41 • Größe: 4,8 MB

In Laborversuchen wurde schon nachgewiesen, dass Moose etwa Feinstaub aus der Luft elektrostatisch anziehen könnten. Ob das tatsächlich funktioniert, soll jetzt an einer der schmutzigsten Straßen Deutschlands getestet werden, der Cannstatter Straße in Stuttgart. Die Forscher haben nur ein kleines Pr...
Datum: 16.03.2017 15:36 • Größe: 4,4 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 21.09.2017 17:53
Datum: 15.03.2017 15:53 • Größe: 4,5 MB

Wer das braune Fettgewebe in seinem Körper aktiviert, kann dadurch Pfunde abbauen. Ernährungsforscher empfehlen dafür natürliche Methoden wie weniger heizen, kalt duschen oder scharf würzen. Durch sie kommt die körpereigene Heizung in Gang und verbraucht zusätzliche Energie.Von Volker Mrasekwww.deut...
Datum: 15.03.2017 15:41 • Größe: 4,8 MB

Die Europäische Chemikalienagentur ECHA wirft Glyphosat keine neue Knüppel zwischen die Beine: ECVHA-Experten haben das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel als nicht krebserregend eingestuft. Damit ist das letzte Wort über Glyphosat indes noch nicht gesprochen, sagte Wissenschaftsjournalist Lucian...
Datum: 15.03.2017 15:36 • Größe: 4,8 MB

Ein Terroranschlag geschieht, die Täter flüchten. Für die Ermittler beginnt eine zeitraubende Arbeit: Sie müssen Unmengen an Video- und Bildmaterial sichten. Softwaresysteme wie die Gesichtserkennung helfen bei dieser Sisyphusarbeit, damit den Fahndern kein Hinweis entgeht. Kritiker finden solche Sy...
Datum: 15.03.2017 15:35 • Größe: 5,9 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 20.09.2017 17:54
Datum: 14.03.2017 15:54 • Größe: 3,9 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 20.09.2017 17:50
Datum: 14.03.2017 15:50 • Größe: 3,1 MB

Autor: Welchering, PeterSendung: Forschung aktuellHören bis: 20.09.2017 17:46
Datum: 14.03.2017 15:46 • Größe: 4,3 MB

Ein vielbeachtetes Projekt der Internationalen Bauausstellung, die vor vier Jahren in Hamburg zu Ende ging, war das Algenhaus: Ein fünfgeschossiges Wohnhaus mit einer Fassade, in der Algen wachsen und auch Wärme produziert wird. Inzwischen hat diese Idee ihre Kinderkrankheiten überwunden - und wäre ...
Datum: 14.03.2017 15:41 • Größe: 4,6 MB

Stören, zerreißen oder kräftig durcheinanderbringen: Unter dem Motto "Disrupt Space Gipfel" treffen sich 300 Experten aus aller Welt in Berlin. Die Ingenieure, Geschäftsleute und Investoren entwickeln und diskutieren neue Raumfahrtrends, deren technische und wirtschaftliche Herausforderungen. Start-...
Datum: 14.03.2017 15:36 • Größe: 4,2 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.09.2017 17:54
Datum: 13.03.2017 15:54 • Größe: 4,1 MB

Autor: Wildermuth, VolkartSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.09.2017 17:48
Datum: 13.03.2017 15:48 • Größe: 5 MB

Regen spült nicht nur Straßendreck in die Gullys, sondern auch Mikroplastik, der zum Beispiel durch Reifenabrieb entsteht. In Berlin testen nun erstmals Wissenschaftler Filtersysteme, die bereits am Gully die Plastikteilchen rausfiltern sollen. Zudem soll eine Scheibenfilteranlage in einem Klärwerk ...
Datum: 13.03.2017 15:36 • Größe: 4,9 MB

Ein Sprengstoff-Detektor, mit dem sich herrenlose Koffer aus sicherer Distanz untersuchen lassen: Das war das Ziel mehrerer Forschungsprojekte. Mit weit über 100.000 Euro war der Prototyp als Tatort-Werkzeug für Bomben-Entschärfer allerdings zu teuer. Eine abgespeckte Version könnte aber schon bald ...
Datum: 13.03.2017 15:35 • Größe: 6,2 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 16.09.2017 17:54
Datum: 10.03.2017 15:54 • Größe: 3,8 MB

Biotechnologen versuchen bereits seit Jahren, das Erbgut der Bäckerhefe im Labor synthetisch zu konstruieren. Insgesamt brauchen sie 16 Chromosomen, um eine hundertprozentig künstliche Hefe zu erhalten - sechs haben sie bisher nachbauen können. Die künstliche Hefe soll unter anderem zur Herstellung ...
Datum: 10.03.2017 15:41 • Größe: 3,8 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 16.09.2017 17:36
Datum: 10.03.2017 15:36 • Größe: 4,5 MB

Ein unbekanntes Pulver in einem Briefumschlag - ist es gefährlich? Bislang mussten verdächtige Sendungen zur Analyse ins Labor. Biotechnologen arbeiten an einem tragbaren Messgerät zur Erkennung von biologischen Gefahrstoffen - jetzt sind sie fast am Ziel.Von Ralf Krauterwww.deutschlandfunk.de, Fors...
Datum: 10.03.2017 15:35 • Größe: 6,9 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.09.2017 17:54
Datum: 09.03.2017 15:54 • Größe: 3,8 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.09.2017 17:50
Datum: 09.03.2017 15:50 • Größe: 4,2 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.09.2017 17:45
Datum: 09.03.2017 15:45 • Größe: 3,9 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.09.2017 17:40
Datum: 09.03.2017 15:40 • Größe: 3,7 MB

Essen wie die Neandertaler: Unter der sogenannten Paläo-Diät versteht man eine vor allem Fleisch-lastige Kost. Forscher der Universität von Adelaide haben nun aber herausgefunden: Unter den Neandertalern gab es auch Vegetarier. Ihre Forschungsgrundlage: Zahnstein aus längst vergangenen Zeiten.Von Mi...
Datum: 09.03.2017 15:36 • Größe: 4 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 14.09.2017 17:57
Datum: 08.03.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 14.09.2017 17:54
Datum: 08.03.2017 15:54 • Größe: 3,6 MB

Wenn Tiere ihr Spiegelbild erkennen, gilt in der Wissenschaft als bewiesen, dass sie ein Ich-Bewusstsein haben. Bei Rhesusaffen war das bisher nicht der Fall. Ein chinesischer Forscher hat für eine Studie die Tiere so trainiert, dass sie sich doch erkannt haben. Einige Forscher kritisieren seine Met...
Datum: 08.03.2017 15:49 • Größe: 5 MB

Die Atmosphäre der Erde ist nicht steril, sondern von Milliarden von Bakterien bevölkert. US-Forscher haben herausgefunden: Wenn Regen auf die Erde prasselt, können durch die Wasserspritzer große Mengen von Bodenbakterien in die Luft geschleudert werden - mit möglicherweise globalen Folgen.Von Lucia...
Datum: 08.03.2017 15:36 • Größe: 4,3 MB

Im Kampf gegen schmutzige, radiologische Waffen wollen die USA durchsetzen, dass ausländische Häfen Frachtcontainer auch auf Radioaktivität prüfen. Wie das effizient und kostengünstig ablaufen könnte, haben Logistiker in Bremerhaven untersucht. Sie setzen auf riesige Scanner. Von Ralf Krauterwww.deu...
Datum: 08.03.2017 15:35 • Größe: 6,9 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 13.09.2017 17:57
Datum: 07.03.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 13.09.2017 17:54
Datum: 07.03.2017 15:54 • Größe: 3,1 MB

"Die letzten Tage der Nacht" ist ein spannender Thriller über die Elektrifizierung Amerikas. Die beiden Erfinder Thomas Alva Edison und George Westinghouse kämpfen darin mit allen Mitteln um die Vormachtstellung und die Frage, wer sich die Erfindung der Glühbirne auf die Fahnen schreiben darf. Von D...
Datum: 07.03.2017 15:50 • Größe: 4 MB

Um die Terrorgefahr zu verringern, wird am Fraunhofer IOSB an neuen Technologien geforscht. Man überlege sich naheliegende Terror-Szenarien und entwickle dann passende Sicherheitsstrategien, erklärte Institutsleiter Jürgen Beyerer im DLF. Terroristen seien allerdings klug und versuchten, immer neue ...
Datum: 07.03.2017 15:42 • Größe: 7,9 MB

Geoengineering soll helfen, der globalen Erwärmung zu begegnen. Chemieingenieur Franz Dietrich Oeste hat dafür ein eigenes Konzept namens ISA - kurz für "Eisen-Salz-Aerosole" - entwickelt. In der Luft sollen Eisenpartikel Prozesse in Gang setzen, die das Treibhausgas Methan abbauen.Von Volker Mrasek...
Datum: 07.03.2017 15:36 • Größe: 4,8 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 12.09.2017 17:54
Datum: 06.03.2017 15:54 • Größe: 3,3 MB

Für Radio-Beiträge führen Autoren Interviews. Sind die Gespräche aufgenommen, müssen sie transkribiert werden, um sie weiter zu verarbeiten. Das ist mühsam, vor allem bei langen Interviews. Neuer Erkenntnisse aus der Forschung mit Künstlicher Intelligenz könnten die Arbeit erleichtern. Unser Autor h...
Datum: 06.03.2017 15:50 • Größe: 4,9 MB

In Deutschland werden schätzungsweise 80 Kilogramm Lebensmittel pro Kopf und Jahr weggeworfen. Wie viel landet davon in der Mülltonne, weil das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten ist? Es ist weniger als vermutet, wie Wissenschaftler jetzt herausfanden. Und auch die Gruppe der "Wegwerfer" überras...
Datum: 06.03.2017 15:44 • Größe: 4,5 MB

Wegen der hohen Terrorgefahr wurden die Flughäfen weltweit mit Körperscannern ausgestattet. Der Münchner Elektronikkonzern Rohde & Schwarz hat nun mit Unterstützung des Bundesforschungsministeriums einen neuen Detektor entwickelt, der schneller scannen und eine niedrige Fehlalarmrate aufweisen s...
Datum: 06.03.2017 15:35 • Größe: 7,1 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 09.09.2017 17:57
Datum: 03.03.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 09.09.2017 17:53
Datum: 03.03.2017 15:53 • Größe: 3,4 MB

Rund zehn Prozent der Menschen reagieren empfindlich auf Weizen. Ernährungsforscher sprechen von einer Weizensensitivität. Als Ursache galt bisher das Gluten. Doch in Zukunft könnte noch ein anderer Verdächtiger von sich reden machen, den Mainzer Forscher ins Visier genommen haben.Von Lucian Haaswww...
Datum: 03.03.2017 15:50 • Größe: 4 MB

Autor: Lange, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 09.09.2017 17:45
Datum: 03.03.2017 15:45 • Größe: 4 MB

Autor: Gessat, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 09.09.2017 17:40
Datum: 03.03.2017 15:40 • Größe: 4,3 MB

In Deutschland zögern viele Ärzte, Schmerzpatienten mit Medikamenten zu helfen, die Opioide enthalten. Denn die haben zum Teil erhebliche Nebenwirkungen und können süchtig machen. Forschern ist es aber jetzt gelungen, die lindernde Wirkung der Opioide von den Nebenwirkungen zu trennen. Berliner Wiss...
Datum: 03.03.2017 15:36 • Größe: 4,1 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 08.09.2017 17:57
Datum: 02.03.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 08.09.2017 17:53
Datum: 02.03.2017 15:53 • Größe: 3,9 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 08.09.2017 17:47
Datum: 02.03.2017 15:47 • Größe: 5,9 MB

Autor: Doyle, ClaudiaSendung: Forschung aktuellHören bis: 08.09.2017 17:40
Datum: 02.03.2017 15:40 • Größe: 5,7 MB

Ob Joghurt, Milch, Fisch oder Fleisch, Veganer verzichten konsequent und bewusst auf viele Nahrungsmittel. Doch dabei kommt immer wieder die Frage auf, wie man sich dann mit allen notwendigen Nährstoffen versorgen kann. Eine neu entwickelte Lebensmittel-Pyramide für Veganer soll Orientierung geben u...
Datum: 02.03.2017 15:36 • Größe: 4,3 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 07.09.2017 17:57
Datum: 01.03.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 07.09.2017 17:54
Datum: 01.03.2017 15:54 • Größe: 3,6 MB

Autor: Meyer, GuidoSendung: Forschung aktuellHören bis: 07.09.2017 17:48
Datum: 01.03.2017 15:48 • Größe: 5,6 MB

Autor: Kloiber, ManfredSendung: Forschung aktuellHören bis: 07.09.2017 17:42
Datum: 01.03.2017 15:42 • Größe: 5,3 MB

Die britische Regierung will einen umfassenden Brexit: Dazu würde auch ein Ausstieg aus Euratom gehören, der Europäischen Atomgemeinschaft. Das hätte nicht nur weitreichende Folgen für die britische Nuklearindustrie, sondern möglicherweise auch für die Sicherheit der Atomkraftwerke.Von Dagmar Röhrli...
Datum: 01.03.2017 15:36 • Größe: 5 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 06.09.2017 17:54
Datum: 28.02.2017 15:54 • Größe: 4,6 MB

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 06.09.2017 17:47
Datum: 28.02.2017 15:47 • Größe: 5,1 MB

Wer sich umweltbewusst und nachhaltig ernähren will, der kauft zum Beispiel Fleisch aus der Region oder isst generell weniger oder gar kein Fleisch. Aber wie sieht eigentlich die Umweltbilanz von anderen Lebensmitteln aus, etwa von Brot? Britische Forscher sind dem nachgegangen und kamen zu einem üb...
Datum: 28.02.2017 15:43 • Größe: 3,6 MB

Um den direkten Kontakt mit Keimen auf öffentlichen Toiletten zu vermeiden, hocken Frauen häufig über der Kloschüssel, ohne sich zu setzen. Oder sie verwenden viel Klopapier zum Abdecken. Der Wissenschaftler Mete Demiriz hat schon vor Jahren Urinale für Frauen entwickelt. Einen Hersteller konnte er ...
Datum: 28.02.2017 15:36 • Größe: 6,4 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 05.09.2017 17:57
Datum: 27.02.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 05.09.2017 17:54
Datum: 27.02.2017 15:54 • Größe: 3,3 MB

Wie klingt das Leben unter Wasser? Dieser Frage sind Wissenschaftler vom Alfred Wegner Institut in Bremen nachgegangen. In einer Langzeitstudie haben sie die Geräuschkulisse des Südpolarmeeres aufgenommen - und dabei die Geräusche von Tieren analysiert.Von Sophia Wagnerwww.deutschlandfunk.de, Forsch...
Datum: 27.02.2017 15:50 • Größe: 4,2 MB

Der erste Schritt bei der Entstehung eines Gebärmutterhalskrebses ist die Infektion mit bestimmten Warzenviren. Unter anderem für diese Erkenntnis erhielt der Mediziner Harald zur Hausen 2008 gemeinsam mit zwei anderen Wissenschaftlern den Nobelpreis für Physiologie und Medizin. Seine Forschung führ...
Datum: 27.02.2017 15:45 • Größe: 4,9 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 05.09.2017 17:40
Datum: 27.02.2017 15:40 • Größe: 3,4 MB

Autor: Kloiber, ManfredSendung: Forschung aktuellHören bis: 05.09.2017 17:36
Datum: 27.02.2017 15:36 • Größe: 4,1 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.09.2017 17:53
Datum: 24.02.2017 15:53 • Größe: 22,5 MB

Autor: Reintjes, ThomasSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.09.2017 17:48
Datum: 24.02.2017 15:48 • Größe: 22,5 MB

Das Gehirn von Hummeln ist winzig und vollkommen anders aufgebaut als das von Säugetieren. Aber dumm sind sie deshalb nicht. Eine neue Studie weist nach, dass sie lernen und komplexe Probleme lösen können - und dass sie dazu in der Lage sind, ihre Strategien schnell umzustellen. Von Dagmar Röhrlichw...
Datum: 24.02.2017 15:44 • Größe: 22,5 MB

Autor: Meyer, AnnekeSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.09.2017 17:39
Datum: 24.02.2017 15:39 • Größe: 22,5 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.09.2017 17:36
Datum: 24.02.2017 15:36 • Größe: 22,5 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.09.2017 17:57
Datum: 23.02.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.09.2017 17:54
Datum: 23.02.2017 15:54 • Größe: 3,6 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.09.2017 17:50
Datum: 23.02.2017 15:50 • Größe: 3,8 MB

Im Juni 2009 stürzte ein Airbus von Air France über dem Atlantik ab und riss 228 Menschen in den Tod. Als Ursache galten eingefrorene Sensoren, doch nun haben Krisenforscher das Unglück erneut untersucht: Sie sehen grundsätzliche Probleme im Umgang von Menschen mit hochautomatisierter Bord-Technik.V...
Datum: 23.02.2017 15:45 • Größe: 4,8 MB

Autor: Urban, KarlSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.09.2017 17:40
Datum: 23.02.2017 15:40 • Größe: 4,6 MB

Immer wieder heißt es, man sei in den Tiefen des Alls auf eine "zweite Erde" gestoßen - und bei genauem Hinsehen entpuppen sich diese vermeintlichen Sensationen doch als wenig spektakulär. Wie verhält es sich bei neu entdeckten sieben Exoplaneten - sind sie wirklich ein bemerkenswerter Fund?Dirk Lor...
Datum: 23.02.2017 15:36 • Größe: 3,3 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 31.08.2017 17:57
Datum: 22.02.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Blumenthal, UliSendung: Forschung aktuellHören bis: 31.08.2017 17:54
Datum: 22.02.2017 15:54 • Größe: 4,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 31.08.2017 17:50
Datum: 22.02.2017 15:50 • Größe: 3,9 MB

Autor: Lange, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 31.08.2017 17:45
Datum: 22.02.2017 15:45 • Größe: 4 MB

Der Schwarzrost-Pilz sorgte im vergangenen Sommer auf Sizilien für massive Ernte-Einbußen beim Weizen - obwohl die angebaute Sorte gegen den Pilz resistent sein sollte. Analysen haben aber gezeigt, dass es sich um eine neue, aggressive Variante des Pilzes handelt. Agrarforscher warnen davor, dass si...
Datum: 22.02.2017 15:40 • Größe: 4,3 MB

Autor: Nordwig, HellmuthSendung: Forschung aktuellHören bis: 31.08.2017 17:36
Datum: 22.02.2017 15:36 • Größe: 4,2 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.08.2017 17:57
Datum: 21.02.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.08.2017 17:54
Datum: 21.02.2017 15:54 • Größe: 3,6 MB

Autor: Schomäcker, SimonSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.08.2017 17:50
Datum: 21.02.2017 15:50 • Größe: 4 MB

Autor: Schröder, TommaSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.08.2017 17:45
Datum: 21.02.2017 15:45 • Größe: 3,8 MB

Erst kürzlich drohte der Staudamm des Lake Oroville in Kalifornien wegen großer Wassermassen zu brechen. Nun warnen Seismologen vor einer neuen Gefahr. Sie befürchten, dass unter dem Stausee ein induziertes, also menschengemachtes Erdbeben entstehen könnte.Von Karl Urbanwww.deutschlandfunk.de, Forsc...
Datum: 21.02.2017 15:40 • Größe: 4,2 MB

Menschen, die meditieren, haben weniger Angst. Die Entspannungstechnik scheint also das Gehirn zu beeinflussen. Um die genauen Zusammenhänge herauszufinden, erforschen Wissenschaftler die Effekte der Meditation an Mäusen.Von Volkart Wildermuthwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellHören bis: 30.08...
Datum: 21.02.2017 15:36 • Größe: 4,7 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.08.2017 17:57
Datum: 20.02.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.08.2017 17:54
Datum: 20.02.2017 15:54 • Größe: 3,2 MB

Naturfaser, hautverträglich, nachhaltig hergestellt - Anke Domaske suchte nach einem solchen Textil und stieß auf Milch als Ausgangsmaterial. Die Mikrobiologin tüftelte an einem Verfahren, um aus Milch Fasern zu gewinnen. Inzwischen vertreibt sie mit Qmilk erste Produkte.Von Frank Grotelüschenwww.de...
Datum: 20.02.2017 15:49 • Größe: 4,8 MB

Autor: Blumenthal, UliSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.08.2017 17:42
Datum: 20.02.2017 15:42 • Größe: 6,7 MB

Autor: Wagner, SophiaSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.08.2017 17:36
Datum: 20.02.2017 15:36 • Größe: 5,6 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 26.08.2017 17:54
Datum: 17.02.2017 15:54 • Größe: 3,4 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 26.08.2017 17:50
Datum: 17.02.2017 15:50 • Größe: 3,5 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 26.08.2017 17:45
Datum: 17.02.2017 15:45 • Größe: 3,9 MB

Nach den Reaktorkatastrophen in Tschernobyl und Fukushima sollen neue Reaktortypen das Risiko eines Unfalls senken. Eine Idee: sogenannte Small Modular Reactors, bei denen Kernschmelzen unmöglich sein sollen. Ein US-amerikanisches Unternehmen hat nun die Zulassung für ein Reaktorkonzept beantragt.Vo...
Datum: 17.02.2017 15:40 • Größe: 4,5 MB

Der Herbst-Heerwurm ist in Nord- und Südamerika ein bei Maisbauern gefürchteter Schädling. Im vergangenen Jahr wurde er zum ersten Mal in Westafrika entdeckt - und hat sich mittlerweile auf mehr als ein Dutzend afrikanische Länder ausgebreitet. Für die Welternährungsorganisation Grund zur Besorgnis....
Datum: 17.02.2017 15:36 • Größe: 4,3 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 25.08.2017 17:57
Datum: 16.02.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 25.08.2017 17:54
Datum: 16.02.2017 15:54 • Größe: 3,8 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 25.08.2017 17:50
Datum: 16.02.2017 15:50 • Größe: 3,6 MB

Sie könnte in Drohnen, autonomen Autos, Robotern oder im Smartphone zum Einsatz kommen: Eine winzige Digitalkamera liefert mit vier Linsen gestochen scharfe Bilder und das Weitwinkel bis zum Teleobjektiv. Die trickreiche Optik wurde mit dem 3D-Drucker hergestellt, wie Professor Harald Giessen von de...
Datum: 16.02.2017 15:42 • Größe: 7,6 MB

Autor: Lange, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 25.08.2017 17:36
Datum: 16.02.2017 15:36 • Größe: 5,1 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 24.08.2017 17:57
Datum: 15.02.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 24.08.2017 17:52
Datum: 15.02.2017 15:52 • Größe: 4,8 MB

Mit dem Flugzeug von Frankfurt nach San Francisco - Besatzung und Passagier sind dann einem ständigen Beschuss energiereicher Teilchen aus dem All ausgesetzt. Das ist vergleichbar mit der Strahlendosis einer Röntgenaufnahme der Lunge. Und an einigen Stellen kann die Belastung sogar noch deutlich ans...
Datum: 15.02.2017 15:49 • Größe: 3,8 MB

Mehr Geld und bessere Bedingungen: In Sachen Forschung hat sich viel getan in Deutschland, so das Gutachten der Expertenkommission Forschung und Innovation EFI. Es hakt allerdings beim Thema Digitalisierung. Und auch an den Universitäten gibt es Verbesserungsbedarf.Von Christine Habermalzwww.deutsch...
Datum: 15.02.2017 15:45 • Größe: 3,5 MB

Autor: Blumenthal, UliSendung: Forschung aktuellHören bis: 24.08.2017 17:36
Datum: 15.02.2017 15:36 • Größe: 8,5 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 23.08.2017 17:51
Datum: 14.02.2017 15:51 • Größe: 5,2 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 23.08.2017 17:47
Datum: 14.02.2017 15:47 • Größe: 4,4 MB

Die Fraunhofer-Gesellschaft stellte 2011 ein System vor, das Bürger übers Handy oder Smartphone vor Unwetter und Katastrophen warnt: Katwarn. Inzwischen haben Katwarn als App anderthalb Millionen Menschen in Deutschland installiert. Mehrere hundert Warnungen werden pro Jahr darüber verbreitet. Doch ...
Datum: 14.02.2017 15:41 • Größe: 5,2 MB

Autor: Nordwig, HellmuthSendung: Forschung aktuellHören bis: 23.08.2017 17:36
Datum: 14.02.2017 15:36 • Größe: 4,3 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 22.08.2017 17:54
Datum: 13.02.2017 15:54 • Größe: 3,8 MB

Bakterien, die durch Absonderungen Staub in Stein verwandeln, werden von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt intensiv erforscht. Sie könnten etwa Risse in Beton schließen oder Sandstrände vor der Erosion bewahren. Im Bergbau werden sie bereits eingesetzt.Von Claudia Doylewww.deutschlandfunk.de, For...
Datum: 13.02.2017 15:50 • Größe: 3,6 MB

Seit 2010 fliegen die Satelliten TerraSAR-X und TanDEM-X nebeneinander um die Erde. Ihre Bilder zeigen, wie sich Städte entwickeln oder wo Wälder verschwinden. Aber ihre Radarstrahlen dringen kaum durch die Baumkronen der Wälder. Ihre Nachfolger sollen es besser machen und auch Informationen über di...
Datum: 13.02.2017 15:45 • Größe: 4,2 MB

In der indischen Region Assam sterben seit einiger Zeit die Mandarinenbäume ab - und keiner weiß, warum. Forscher stellen die verschiedensten Theorien auf: Vom Wurzelfäuleerreger bis hin zum Citrus Tristeza Virus. Politiker hingegen schieben den Bauern die Schuld zu.Von Marleen Halbachwww.deutschlan...
Datum: 13.02.2017 15:40 • Größe: 4,2 MB

Autor: Schönherr, MaximilianSendung: Forschung aktuellHören bis: 22.08.2017 17:36
Datum: 13.02.2017 15:36 • Größe: 4,7 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.08.2017 17:54
Datum: 10.02.2017 15:54 • Größe: 3,4 MB

Autor: Kara, StefanieSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.08.2017 17:50
Datum: 10.02.2017 15:50 • Größe: 4,3 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.08.2017 17:45
Datum: 10.02.2017 15:45 • Größe: 3,7 MB

Hunde mit pessimistischen Haltern haben ein eher schlechtes Stressmanagement. Das hat eine Studie mit 132 Hunden an der Universität Wien ergeben. Auch die Geschlechterkombination von Mensch und Hund habe Einfluss auf das Stresslevel, sagte die Autorin der Studie, Iris Schöberl, im DLF.Iris Schöberl ...
Datum: 10.02.2017 15:40 • Größe: 4 MB

Schlechte Ausstattung, wenige Ressourcen - Wissenschaftler in Entwicklungsländern Afrikas arbeiten oft unter widrigen Bedingungen. Zur Lösung von Problemen wie Malaria oder Ebola sind sie meist abhängig von Forschungszentren in anderen Ländern. Um das zu ändern, hat Lucia Prieto Godino eine Organisa...
Datum: 10.02.2017 15:36 • Größe: 5,2 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 18.08.2017 17:57
Datum: 09.02.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 18.08.2017 17:54
Datum: 09.02.2017 15:54 • Größe: 3,6 MB

Autor: Halbach, MarleenSendung: Forschung aktuellHören bis: 18.08.2017 17:50
Datum: 09.02.2017 15:50 • Größe: 3,9 MB

Autor: Mrasek, VolkerSendung: Forschung aktuellHören bis: 18.08.2017 17:45
Datum: 09.02.2017 15:45 • Größe: 4,3 MB

15.000 Frauen in Deutschland haben keine funktionierende Gebärmutter und können nicht schwanger werden. Im letzten Jahr hat ein Ärzteteam aus Tübingen einer solchen Patientin in Deutschland eine fremde Gebärmutter eingepflanzt. In Schweden denkt man sogar darüber nach, die Behandlung für kinderlose ...
Datum: 09.02.2017 15:40 • Größe: 4 MB

Nach 20 Tagen pokern, hat Libratus vor gut einer Woche vier der weltbesten Pokerprofis besiegt. Libratus ist der Name eines Computerprogramms, das vor allem deswegen so stark ist, weil es kontinuierlich dazu lernt, erklärt sein Erfinder Tuomas Sandholm.Von Michael Gessatwww.deutschlandfunk.de, Forsc...
Datum: 09.02.2017 15:36 • Größe: 4,5 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 17.08.2017 17:54
Datum: 08.02.2017 15:54 • Größe: 3,8 MB

Autor: Westerhaus, ChristineSendung: Forschung aktuellHören bis: 17.08.2017 17:50
Datum: 08.02.2017 15:50 • Größe: 4,1 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 17.08.2017 17:45
Datum: 08.02.2017 15:45 • Größe: 3,9 MB

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 17.08.2017 17:40
Datum: 08.02.2017 15:40 • Größe: 4,4 MB

In den USA ist die Ahnenforschung besonders populär, da die Mehrheit der Amerikaner von Immigranten abstammt. Die Fragen nach der eigenen Herkunft zu beantworten, versprechen Firmen wie Ancestry. Die hat nun mithilfe von Gendaten ein Porträt der USA erstellt.Von Michael Stangwww.deutschlandfunk.de, ...
Datum: 08.02.2017 15:36 • Größe: 4,5 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 16.08.2017 17:54
Datum: 07.02.2017 15:54 • Größe: 4 MB

Autor: Goldhahn, SabineSendung: Forschung aktuellHören bis: 16.08.2017 17:50
Datum: 07.02.2017 15:50 • Größe: 4,1 MB

Die indonesische Insel Sumbawa am Abend des 10. Aprils 1815: Donnerschläge zerrissen die Luft, der Ausbruch des Vulkans Tambora begann. Als Folge kam es in den Jahren danach zu dramatischen Veränderungen des Klimas weltweit. Auch die Küstenökosysteme waren betroffen, wie nun eine Studie exemplarisch...
Datum: 07.02.2017 15:45 • Größe: 4,5 MB

Autor: Hubert, MartinSendung: Forschung aktuellHören bis: 16.08.2017 17:40
Datum: 07.02.2017 15:40 • Größe: 3,9 MB

Vieles, was Martin Suter in seinen Roman "Elefant" beschreibt, mag unwahrscheinlich klingen, unmöglich ist es nicht. Der Autor thematisiert in seinem aktuellen Bestseller die neue "Wunderwaffe" der Gentechnik, CRISPR/Cas. Die DLF-Forschungsredaktion hat den Faktencheck gemacht. Von Michael Langewww....
Datum: 07.02.2017 15:36 • Größe: 3,9 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.08.2017 17:57
Datum: 06.02.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.08.2017 17:54
Datum: 06.02.2017 15:54 • Größe: 3,5 MB

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.08.2017 17:50
Datum: 06.02.2017 15:50 • Größe: 3,9 MB

Autor: Schlupeck, BerndSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.08.2017 17:46
Datum: 06.02.2017 15:46 • Größe: 3,3 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.08.2017 17:40
Datum: 06.02.2017 15:40 • Größe: 4,3 MB

Mete Dimiriz erforscht technische und ergonomische Probleme rund um den Toilettengang. Dabei geht es dem Professor für Sanitärtechnik auch darum, das Thema aus der Tabuzone zu holen. Schließlich zählt die Toilette zu den größten medizinischen Errungenschaften, auf die 2,5 Milliarden Menschen weltwei...
Datum: 06.02.2017 15:36 • Größe: 5,3 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 12.08.2017 17:54
Datum: 03.02.2017 15:54 • Größe: 3,6 MB

Die innere Uhr des Menschen kommt gerade in der Winterzeit mit ihren kurzen Tagen völlig aus dem Rhythmus - Montags fällt das Aufstehen besonders schwer. Wie schnell man seine innere Uhr wieder eichen kann, haben US-Forscher mithilfe einer ungewöhnlichen Freilanduntersuchung getestet. Von Michael S...
Datum: 03.02.2017 15:50 • Größe: 4 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 12.08.2017 17:45
Datum: 03.02.2017 15:45 • Größe: 4,4 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 12.08.2017 17:40
Datum: 03.02.2017 15:40 • Größe: 4,3 MB

Mit Robotern kommunizieren wir schon über Knöpfe, Touch-Screens und manchmal auch über Sprache. Eine Forscherin in den Niederlanden arbeitet daran, den Maschinen beizubringen, auch menschliche Berührungen zu erkennen. Sie sollen lernen, Streicheln, Kneifen oder Schubsen zu unterscheiden.Von Piotr He...
Datum: 03.02.2017 15:36 • Größe: 4,3 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.08.2017 17:54
Datum: 02.02.2017 15:54 • Größe: 3,8 MB

Bekannt ist LSD als Partydroge aus der Hippie-Ära. Die bewusstseinsverändernde Substanz geriet in Verruf und verschwand daher - auch aus dem wissenschaftlichen Kontext. In der Schweiz nutzen Forscher seit einiger Zeit die Droge, um zu untersuchen, wie Bedeutung im Gehirn entsteht. Ihre Erkenntnis kö...
Datum: 02.02.2017 15:50 • Größe: 3,7 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.08.2017 17:45
Datum: 02.02.2017 15:45 • Größe: 4,1 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.08.2017 17:40
Datum: 02.02.2017 15:40 • Größe: 4,1 MB

Autor: Mrasek, VolkerSendung: Forschung aktuellHören bis: 11.08.2017 17:36
Datum: 02.02.2017 15:36 • Größe: 4,5 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 10.08.2017 17:54
Datum: 01.02.2017 15:54 • Größe: 4,1 MB

Wir können uns nicht mehr konzentrieren, fühlen uns im Extremfall wie betrunken: Schlafmangel wirkt sich spürbar auf den Körper aus. Welche medizinischen Ursachen dahinter stehen, versuchen Forscher am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR herauszufinden. Von Marleen Halbachwww.deutschlandfu...
Datum: 01.02.2017 15:48 • Größe: 4 MB

In 30 Minuten in einer Transportkapsel von San Francisco nach Los Angeles - das ist die Vision des Tesla-Gründers Elon Musk. Er veranstaltete dazu den Studentenwettbewerb Hyperloop Pod Competition. Ein Team der TU München hat ihn gewonnen. Ein Kompressor an der Vorderseite ihrer Kapsel habe den Unte...
Datum: 01.02.2017 15:41 • Größe: 7,6 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 10.08.2017 17:36
Datum: 01.02.2017 15:36 • Größe: 3,9 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 09.08.2017 17:54
Datum: 31.01.2017 15:54 • Größe: 4,7 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 09.08.2017 17:48
Datum: 31.01.2017 15:48 • Größe: 4,4 MB

Um von der Massentierhaltung wegzukommen, forschen Wissenschaftler schon länger daran, Fleisch künstlich herzustellen. Vor vier Jahren stellte ein niederländischer Forscher eine Fleischbulette aus der Retorte vor. Den Geschmackstest bestand sie damals nicht. Doch mittlerweile hat sich viel getan.Von...
Datum: 31.01.2017 15:41 • Größe: 6,1 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 09.08.2017 17:36
Datum: 31.01.2017 15:36 • Größe: 4,6 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 08.08.2017 17:54
Datum: 30.01.2017 15:54 • Größe: 4 MB

Tierseuchen wie das Schmallenberg-Virus oder die Blauzungenkrankheit werden oft aus anderen Ländern eingeschleppt. Nicht nur die Tiere leiden darunter, auch die Halter haben einen wirtschaftlichen Schaden. Das Friedrich-Loeffler-Institut beobachtet Tierseuchen, die sich Mitteleuropa nähern.Von Joach...
Datum: 30.01.2017 15:48 • Größe: 5,2 MB

Viele Nuklearanlagen sind nicht ausreichend gegen Cyber-Attacken geschützt. In Zukunft könnten sie verstärkt von Hackern angegriffen werden, warnt eine US-Studie. Im schlimmsten Fall könnte bei Angriffen sogar Radioaktivität freigesetzt werden.Von Dagmar Roehrlichwww.deutschlandfunk.de, Forschung ak...
Datum: 30.01.2017 15:42 • Größe: 4,9 MB

Von Europas Weltraumbahnhof in Französisch-Guyana ist am Wochenende ein deutscher Satellit ins All gestartet: SmallGEO. Gebaut von einem Bremer Unternehmen, zu großen Teilen finanziert von der Weltraumorganisation ESA. Sie will Europas Industrie im Bereich der satellitengestützten Telekommunikation ...
Datum: 30.01.2017 15:36 • Größe: 5,3 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 05.08.2017 17:54
Datum: 27.01.2017 15:54 • Größe: 3,9 MB

In kaum einem anderen Land wird so viel Erdwärme gewonnen wie in Island. Doch auf der Vulkaninsel kann nur ein bis zwei Kilometer tief gebohrt werden, weil sich die dortigen Temperaturen von 200 °C kaum noch technisch handhaben lassen. Ingenieure wollen schon lange in tiefere Gefilde vordringen. Am ...
Datum: 27.01.2017 15:50 • Größe: 4,4 MB

Mit der CRISPR/Cas-Methode lässt sich DNA gezielt schneiden und verändern - sie wurde in nur wenigen Jahren entwickelt und hilft schon heute beispielsweise bei der Krebstherapie. Mitentwickelt hat sie die Französin Emmanuelle Charpentier, die nun als Star ihrer Branche gefeiert wird. Von Volkart Wi...
Datum: 27.01.2017 15:45 • Größe: 4,5 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 05.08.2017 17:40
Datum: 27.01.2017 15:40 • Größe: 3,7 MB

Material wird im selben Produkt oft in mehreren Varianten für unterschiedliche Funktionen benötigt, doch von selbst verwandelt es sich natürlich nicht. Bislang nicht - denn genau daran arbeiten nun Forscher von der Harvard-Universität. Material, das beispielsweise zunächst Schall isoliert, könnte ih...
Datum: 27.01.2017 15:36 • Größe: 3,9 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 04.08.2017 17:54
Datum: 26.01.2017 15:54 • Größe: 3,7 MB

Autor: Goldhahn, SabineSendung: Forschung aktuellHören bis: 04.08.2017 17:50
Datum: 26.01.2017 15:50 • Größe: 4,1 MB

Wenn die Wassertemperaturen steigen, wird es manchen Fischen zu warm in ihrem Heimatgebiet. Die Folge: Die Bestände vieler Arten weiten sich immer weiter in den Norden aus, sogar bis in arktische Regionen. Norwegische Forscher haben untersucht, welche Auswirkungen der Fischzug für die im Norden behe...
Datum: 26.01.2017 15:45 • Größe: 4 MB

Auf ein gut gezapftes oder eingeschenktes Glas Bier gehört für viele Deutsche die Schaumkrone. Das ist nicht nur eine Frage der Optik. Forscher der TU München berichten: Der Schaum bewirkt eine Aromaversiegelung - und sorgt auch selbst für Geschmack.Von Volker Mrasekwww.deutschlandfunk.de, Forschung...
Datum: 26.01.2017 15:40 • Größe: 4,1 MB

Autor: Lange, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 04.08.2017 17:36
Datum: 26.01.2017 15:36 • Größe: 4,3 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 03.08.2017 17:54
Datum: 25.01.2017 15:54 • Größe: 3,7 MB

Autor: Westerhaus, ChristineSendung: Forschung aktuellHören bis: 03.08.2017 17:50
Datum: 25.01.2017 15:50 • Größe: 4,3 MB

Unsichtbare Wellen treiben Fischlarven in den Meeren oft kilometerweit von der Küste weg. Forscher in den USA haben nun kleine Roboter entwickelt, um solche Strömungen und Wellen genauer zu erforschen. Von Jochen Steinerwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellHören bis: 03.08.2017 17:45Direkter Lin...
Datum: 25.01.2017 15:45 • Größe: 3,8 MB

Freunde treffen, zum Arzt gehen oder im Supermarkt einkaufen: Für viele gehbehinderte Menschen ist das oft nur mit Hilfe möglich. Doch das soll sich ändern. Weltweit arbeiten Wissenschaftler daran, Rollstühlen das Treppensteigen beizubringen.Von Claudia Doyle www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuel...
Datum: 25.01.2017 15:40 • Größe: 4,9 MB

Autor: Schlupeck, BerndSendung: Forschung aktuellHören bis: 03.08.2017 17:36
Datum: 25.01.2017 15:36 • Größe: 3,5 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.08.2017 17:54
Datum: 24.01.2017 15:54 • Größe: 4,4 MB

Hör auf dein Herz, heißt es so schön. Eine Studie der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins "Nature Communications" legt jetzt aber etwas anderes nahe. Forscher aus Großbritannien berichten dort, dass ein Herzschlag zur unrechten Zeit der Auslöser für rassistische Taten sein kann. Von Anneke Meyerwww.d...
Datum: 24.01.2017 15:50 • Größe: 4,2 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.08.2017 17:45
Datum: 24.01.2017 15:45 • Größe: 3,9 MB

Autor: Mrasek, VolkerSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.08.2017 17:40
Datum: 24.01.2017 15:40 • Größe: 4,3 MB

Autor: Schröder, TommaSendung: Forschung aktuellHören bis: 02.08.2017 17:36
Datum: 24.01.2017 15:36 • Größe: 3,8 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.08.2017 17:54
Datum: 23.01.2017 15:54 • Größe: 3,6 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.08.2017 17:50
Datum: 23.01.2017 15:50 • Größe: 3,8 MB

Autor: Mrasek, VolkerSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.08.2017 17:45
Datum: 23.01.2017 15:45 • Größe: 4,5 MB

Seit Donald Trumps Amtsantritt ist das Thema Klimawandel von der Website des Weißen Hauses verschwunden. Forscher befürchten, dass Regierungen auch andere unliebsame Daten aus dem Netz nehmen könnten. Eine Gruppe von Wissenschaftlern hat daher DataRefuge.org gegründet. Dort werden wichtige Dokumente...
Datum: 23.01.2017 15:36 • Größe: 4,7 MB

In Deutschland sterben jährlich mehr als 50.000 Menschen an einer Blutvergiftung. Häufig wirken die als Therapie verabreichten Antibiotika nicht schnell genug. Schweizer Forscher arbeiten an einem Verfahren, das ganz ohne Antibiotika auskommen könnte. Die Krankheitserreger werden dabei mit Magneten ...
Datum: 23.01.2017 15:35 • Größe: 3,8 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.07.2017 17:53
Datum: 20.01.2017 15:53 • Größe: 3,6 MB

Autor: Mrasek, VolkerSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.07.2017 17:48
Datum: 20.01.2017 15:48 • Größe: 4,3 MB

Autor: Budde, JoachimSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.07.2017 17:44
Datum: 20.01.2017 15:44 • Größe: 3,8 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.07.2017 17:39
Datum: 20.01.2017 15:39 • Größe: 4,7 MB

Sind Blutgefäße zu eng oder stören Ablagerungen den Blutfluss, besteht Herzinfarktgefahr. Ablagerungen können jedoch auch durch Genmutationen im Blut entstehen. Das haben Forscher aus Boston herausgefunden und empfehlen deshalb, verstärkt im Blut von Patienten nach Genfehlern zu suchen. So wollen si...
Datum: 20.01.2017 15:36 • Größe: 3,4 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.07.2017 17:57
Datum: 19.01.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.07.2017 17:54
Datum: 19.01.2017 15:54 • Größe: 3,9 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.07.2017 17:50
Datum: 19.01.2017 15:50 • Größe: 3,6 MB

Autor: Krauter, RalfSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.07.2017 17:45
Datum: 19.01.2017 15:45 • Größe: 4,9 MB

Feenkreise werden die runden, kahlen Stellen genannt, die gleichmäßig die Graslandschaften von Namibia und Australien durchziehen. Neben tanzenden Feen gibt es aber auch zwei - bislang widerstreitende - wissenschaftliche Erklärungsansätze für das Naturphänomen. Jetzt wird klar: Sie könnten beide sti...
Datum: 19.01.2017 15:40 • Größe: 3,9 MB

Autor: Lange, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.07.2017 17:36
Datum: 19.01.2017 15:36 • Größe: 4,3 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 27.07.2017 17:54
Datum: 18.01.2017 15:54 • Größe: 4 MB

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 27.07.2017 17:50
Datum: 18.01.2017 15:50 • Größe: 4,2 MB

Autor: Wagner, SophiaSendung: Forschung aktuellHören bis: 27.07.2017 17:45
Datum: 18.01.2017 15:45 • Größe: 3,4 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 27.07.2017 17:40
Datum: 18.01.2017 15:40 • Größe: 4,3 MB

Autor: Westerhaus, ChristineSendung: Forschung aktuellHören bis: 27.07.2017 17:36
Datum: 18.01.2017 15:36 • Größe: 4,8 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 26.07.2017 17:57
Datum: 17.01.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 26.07.2017 17:54
Datum: 17.01.2017 15:54 • Größe: 3,6 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 26.07.2017 17:50
Datum: 17.01.2017 15:50 • Größe: 3,8 MB

Die Evolution ist eine gut bestätigte Tatsache. Wie Anpassung im Detail funktioniert, ist aber oft unklar. Das gilt auch für die Fähigkeit der Fruchtfliegen, Alkohol schneller abzubauen als andere Fliegenarten. Neue Forschungen führen wohl dazu, dass hier Lehrbücher umgeschrieben werden müssen.Von V...
Datum: 17.01.2017 15:46 • Größe: 3,8 MB

Trinken ohne Kater am nächsten Morgen: 2013 verkündete der britische Forscher David Nutt, er habe mehrere Substanzen gefunden, die betrunken machen, ohne die Gesundheit zu schädigen. Klingt gut - doch Fördergelder gibt es für die Forschungen nicht. Auch die Getränkeindustrie hat kein Interesse.Von A...
Datum: 17.01.2017 15:40 • Größe: 5,3 MB

Mit einem Schnupfen wird der Körper in der Regel problemlos fertig, indem er Antikörper bildet. Gegen das extrem wandelbare HI-Virus wurden hingegen erst in den letzten Jahren Antikörper entdeckt, nur einer davon ist bereits an Menschen erprobt worden. Jetzt berichten Forscher aus Köln und New York ...
Datum: 17.01.2017 15:36 • Größe: 4,1 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 25.07.2017 17:54
Datum: 16.01.2017 15:54 • Größe: 3,5 MB

Autor: Wagner, SophiaSendung: Forschung aktuellHören bis: 25.07.2017 17:49
Datum: 16.01.2017 15:49 • Größe: 4,4 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 25.07.2017 17:42
Datum: 16.01.2017 15:42 • Größe: 5,6 MB

An Johann Sebastian Bachs Werk haben sich viele aufgerieben: Schon seine Schüler konnten keine vergleichbaren Stücke mehr komponieren. Ein neuronales Netzwerk schreibt nun erstaunlich gute Bach-Choräle. Bach-Fugen bleiben allerdings für den Computer auch weiterhin ein Buch mit sieben Siegeln.Von Max...
Datum: 16.01.2017 15:36 • Größe: 5,5 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 22.07.2017 17:52
Datum: 13.01.2017 15:52 • Größe: 3,5 MB

Deutsche Flüsse werden nicht nur durch Abwasser und Pestizide verunreinigt, sondern auch durch Arzneiwirkstoffe. Oft werden die Grenzwerte der Mittel überschritten, wie Forscher auf dem Wasserbau-Symposium der RWTH Aachen berichteten. Im Fluss Nidda etwa wurden große Mengen von Diclofenac gefunden.V...
Datum: 13.01.2017 15:50 • Größe: 4,3 MB

Autor: Gessat, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 22.07.2017 17:45
Datum: 13.01.2017 15:45 • Größe: 3,9 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 22.07.2017 17:40
Datum: 13.01.2017 15:40 • Größe: 4,6 MB

Die asiatische Tigermücke kann Zika übertragen. Sie ist aus Italien nach Deutschland eingewandert, aber im Gegensatz zur Culex-Mücke nicht weit verbreitet. In einem aufwändigen Verfahren haben Forscher aus Hamburg getestet, ob auch die Culex-Mücke den Virus übertragen kann. Sie können Entwarnung geb...
Datum: 13.01.2017 15:36 • Größe: 3,6 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 21.07.2017 17:54
Datum: 12.01.2017 15:54 • Größe: 3,1 MB

Autor: Hubert, MartinSendung: Forschung aktuellHören bis: 21.07.2017 17:50
Datum: 12.01.2017 15:50 • Größe: 4,3 MB

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 21.07.2017 17:45
Datum: 12.01.2017 15:45 • Größe: 4,5 MB

Lange Zeit rieten Experten Eltern dazu, Nahrungsmittelallergene, wie zum Beispiel Erdnuss, möglichst lang von ihren Kindern fernzuhalten. Eine britische Studie empfiehlt genau das Gegenteil. Je höher das Allergierisiko des Kleinkindes, desto eher sollte es erdnusshaltige Nahrung essen.Von Marleen Ha...
Datum: 12.01.2017 15:40 • Größe: 4,6 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 21.07.2017 17:36
Datum: 12.01.2017 15:36 • Größe: 4,2 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 20.07.2017 17:54
Datum: 11.01.2017 15:54 • Größe: 3,5 MB

Resistente Krankheitserreger werden immer mehr zu einer Gefahr. Jetzt haben Forscher Resistenzgene in Luftproben aus Peking gefunden und vermuten Klärwerke als Hort. Nun soll auch in europäischen Ländern die Umgebung von Klärwerken untersucht werden.Von Christine Westerhauswww.deutschlandfunk.de, Fo...
Datum: 11.01.2017 15:49 • Größe: 4,8 MB

In Brandenburg an der Havel fertigt die britische Firma Oxford Photovoltaics derzeit eine Tandemzelle; Solarzellen aus einer Verbindung aus Silizium und dem Mineral Perowskit. Damit soll der Wirkungsgrad gesteigert werden, ohne dass die Produktionskosten in die Höhe schnellen. So kann Solarstrom noc...
Datum: 11.01.2017 15:44 • Größe: 4,9 MB

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 20.07.2017 17:36
Datum: 11.01.2017 15:36 • Größe: 7,3 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.07.2017 17:57
Datum: 10.01.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.07.2017 17:54
Datum: 10.01.2017 15:54 • Größe: 4,2 MB

Die Vertreibung aus dem Paradies, der Turmbau zu Babel oder der Kampf zwischen David und Goliath: Biblische Geschichten sind aus theologischer und historischer Perspektive schon vielfältig beleuchtet worden. Zwei Wissenschaftler haben jetzt eine neue, anthropologische Sicht auf das Buch der Bücher v...
Datum: 10.01.2017 15:50 • Größe: 4 MB

Autor: Schomäcker, SimonSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.07.2017 17:45
Datum: 10.01.2017 15:45 • Größe: 4 MB

Über die Entstehung des Mondes gibt es viele Theorien. Als wahrscheinlich galt jedoch bisher, dass einst ein anderer Planet mit der Erde kollidierte und der Mond beim Zusammenprall herausgeschlagen wurde. Wissenschaftler haben nun in der Zeitschrift Science ein neues Modell vorgestellt.Von Guido Mey...
Datum: 10.01.2017 15:40 • Größe: 4,1 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 19.07.2017 17:36
Datum: 10.01.2017 15:36 • Größe: 4,1 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 18.07.2017 17:57
Datum: 09.01.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 18.07.2017 17:54
Datum: 09.01.2017 15:54 • Größe: 3,4 MB

Bei schweren Verletzungen können Blutkonserven Leben retten, das gilt vor allem im Krieg. In den Niederlanden wurden die Regeln für die Erstellung und Handhabe von Blutkonserven vor einigen Jahren überarbeitet ? mit Erfolg, wie eine Studie zeigt.Von Michael Stangwww.deutschlandfunk.de, Forschung akt...
Datum: 09.01.2017 15:50 • Größe: 4,1 MB

Schnupfen, Kopfschmerzen, Atemnot: Bei Hausstauballergie reagiert unser Immunsystem auf eigentlich harmlose Stoffe mit heftigen Abwehrreaktionen. Forscher der Charité Berlin und der Universität Wien haben sich die Entwicklung der Hausstauballergie genauer angeschaut und festgelegte Muster entdeckt.V...
Datum: 09.01.2017 15:45 • Größe: 4,5 MB

Bis vor einigen Jahren schien die Antarktis als lebensfeindlicher und gewaltiger Eisklotz. Doch mittlerweile ist klar: Unter der dicken Eisschicht gibt es mikrobielles Leben. In einem eisbedeckten Salzsee in der Ostantarktis sorgen Mikroorganismen für ein besonderes Naturschauspiel. Von Dagmar Röhrl...
Datum: 09.01.2017 15:40 • Größe: 4,1 MB

Es dient zur Diagnose von Schilddrüsentumoren, Knochenkrebs und Herzkrankheiten: Technetium-99m. Aber: Weltweit wird das Isotop nur von wenigen Kernreaktoren produziert. Manche von ihnen werden bald stillgelegt ? es droht ein Engpass. Deshalb entsteht nun in Garching bei München eine neue Anlage für...
Datum: 09.01.2017 15:36 • Größe: 4,4 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.07.2017 17:52
Datum: 06.01.2017 15:52 • Größe: 4,6 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.07.2017 17:47
Datum: 06.01.2017 15:47 • Größe: 4,8 MB

Bäume bilden in unseren Breitengraden jedes Jahr einen Jahresring. Dadurch lässt sich nicht nur das Alter eines Baumes bestimmen, sondern auch ein Jahresringkalender erstellen. Mithilfe der Dendrochronologie können Forscher dann ermitteln, wann genau ein Baum gefällt wurde. Die Universität Köln hat ...
Datum: 06.01.2017 15:41 • Größe: 5,2 MB

Eine Schwangerschaft krempelt den Organismus einer Frau ziemlich um: Hormone bringen die Gefühlswelt durcheinander, lassen den Körper Wasser einlagern und die Schleimhäute anschwellen. Das "Mutter werden" hinterlässt aber auch im Gehirn nachweislich seine Spuren, wie Forscher aus den Niederlanden un...
Datum: 06.01.2017 15:36 • Größe: 4,6 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 14.07.2017 17:54
Datum: 05.01.2017 15:54 • Größe: 3,3 MB

Autor: Winkelheide, MartinSendung: Forschung aktuellHören bis: 14.07.2017 17:49
Datum: 05.01.2017 15:49 • Größe: 5 MB

Das Wharton-Becken ist eine Tiefebene im Indischen Ozean. 2012 gab es schwere Erdbeben, die dort niemand erwartet hatte. Im Fachmagazin Science Advances deuten Forscher sie als Vorboten eines allmählichen Bruches der Erdkruste.Von Dagmar Röhrlichwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellHören bis: 14...
Datum: 05.01.2017 15:43 • Größe: 5 MB

Fast Radio Bursts, so bezeichnen Astronomen grelle Blitze im Radiowellenbereich. Seit ihrer Entdeckung vor zehn Jahren gingen den Forschern insgesamt 17 dieser energiereichen Radioblitze ins Netz. Jetzt konnten sie erstmals herausfinden, wo der Ursprung so eines Blitzes liegt.Heino Falcke im Gespräc...
Datum: 05.01.2017 15:36 • Größe: 7,1 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 13.07.2017 17:54
Datum: 04.01.2017 15:54 • Größe: 3,5 MB

Kinder, die auf dem Bauernhof aufwachsen, entwickeln seltener Allergien. Doch warum? Forscher in Goteburg haben bei ihrer Suche nach möglichen Hintergründen interessante Beobachtungen gemacht, die etliche Ratschläge zur frühkindlichen Ernährung auf den Kopf stellen.Von Christine Westerhauswww.deutsc...
Datum: 04.01.2017 15:50 • Größe: 3,7 MB

Autor: Mrasek, VolkerSendung: Forschung aktuellHören bis: 13.07.2017 17:46
Datum: 04.01.2017 15:46 • Größe: 4,3 MB

Bloß nicht anfassen: Touchscreens und Tastaturen sind Brutstätten für Keime. Das ist vor allem in Krankenhäusern ein Problem. Wissenschaftler des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts in Berlin tüfteln deshalb an einem berührungslosen Bildschirm, der durch Gesten und Sprache gesteuert wird.Von Jochen ...
Datum: 04.01.2017 15:45 • Größe: 4,5 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 13.07.2017 17:36
Datum: 04.01.2017 15:36 • Größe: 3,9 MB

Um 1860 kannten die Astronomen im Sonnensystem acht Planeten, und sie hatten gelernt, die gegenseitigen Einflüsse der Planeten untereinander auf ihre jeweilige Bahnbewegung hin zu analysieren. Anfang Januar 1860 verkündete Le Verrier in Paris die wahrscheinliche Existenz eines bislang unentdeckt geb...
Datum: 03.01.2017 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 06.07.2017 17:54
Datum: 28.12.2016 15:54 • Größe: 3,7 MB

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 06.07.2017 17:48
Datum: 28.12.2016 15:48 • Größe: 5,8 MB

Tonnenweise versprühten die Amerikaner während des Vietnamkriegs das sogenannte Entlaubungsmittel Agent Orange. Es enthielt eine besonders giftige Variante von Dioxin, die bis heute die Böden und das Wasser belastet. Mit Bakterien versuchen vietnamesische Forscher nun, das Dioxin loszuwerden.Von Gab...
Datum: 28.12.2016 15:41 • Größe: 6 MB

Vorbei sind die Zeiten, als im Märzen der Bauer die Rösslein anspannte. Viele Landwirte besitzen inzwischen einen beeindruckenden Maschinenpark mit digitaler Technik. Im Traktor fahren sie den Bordcomputer hoch, bestimmen per GPS ihre Position und rufen die relevanten Informationen aus der Datenwolk...
Datum: 28.12.2016 15:36 • Größe: 5,4 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 05.07.2017 17:57
Datum: 27.12.2016 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 05.07.2017 17:54
Datum: 27.12.2016 15:54 • Größe: 3,3 MB

Autor: Krauter, RalfSendung: Forschung aktuellHören bis: 05.07.2017 17:50
Datum: 27.12.2016 15:50 • Größe: 3,6 MB

Saubere Energie aus unerschöpflichen Rohstoffen: Das verspricht die Kernfusion. Der Weg dorthin ist allerdings steinig. Seit 2015 läuft dazu in Greifswald das Fusionsexperiment Wendelstein. Die Forscher sind nach den ersten Tests begeistert, aber das soll nur der Anfang sein.Von Frank Grotelüschenww...
Datum: 27.12.2016 15:45 • Größe: 4,1 MB

Apps sollen gut aussehen und Geld einbringen. Ob sie wirklich sicher sind, sei den Entwicklern oft egal, kritisieren die Teilnehmer des aktuellen Chaos Communication Congresses in Hamburg. Bei Banking-Apps sei diese Entwicklung besonders gefährlich, berichtet Wissenschaftsjournalist Manfred Kloiber ...
Datum: 27.12.2016 15:40 • Größe: 5 MB

Im 15. Jahrhundert verschwanden die Wikinger spurlos aus Grönland. Der Grund ist bis heute ein Rätsel. Neueste Erkenntnisse aus Archäologie und Naturwissenschaften deuten darauf hin, dass die Stoßzähne von Walrössern etwas mit dem Verschwinden zu tun haben könnten.Von Dagmar Röhrlichwww.deutschlandf...
Datum: 27.12.2016 15:36 • Größe: 4,7 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.07.2017 17:54
Datum: 23.12.2016 15:54 • Größe: 3,5 MB

Eine interessante und spannende Reise durch mehr als ein halbes Jahrtausend bebilderter Wissenschaftsgeschichte bietet das Buch "Meisterwerke der Naturgeschichte". Eine höchste gelungene Mischung aus reicher Bebilderung und unterhaltsamen Texten. Ein außergewöhnliches Buch, findet unsere Rezensentin...
Datum: 23.12.2016 15:50 • Größe: 3,8 MB

Ein Perspektivwechsel, bei dem man sich selbst möglichst objektiv von außen betrachten soll, ist ein bewährtes therapeutisches Mittel. Doch was, wenn man sich im Körper von Sigmund Freund selbst Ratschläge geben könnte? Forscher an der Universität Barcelona machen das Selbstgespräch mit Freud durch ...
Datum: 23.12.2016 15:45 • Größe: 4,4 MB

Autor: Budde, JoachimSendung: Forschung aktuellHören bis: 01.07.2017 17:40
Datum: 23.12.2016 15:40 • Größe: 3,8 MB

Der Weihnachtsmann wohnt bekanntlich am Nordpol und dort kommen auch die Rentiere für seinen Schlitten her. Noch. Denn Forschern zu Folge könnten die bald zu schwach sein, um den schweren Schlitten zu ziehen. Der Grund: Der Klimawandel führt dazu, dass die Rentiere am Polarkreis stetig an Gewicht ve...
Datum: 23.12.2016 15:36 • Größe: 4,7 MB

Autor: Haas, LucianSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.06.2017 17:52
Datum: 22.12.2016 15:52 • Größe: 4,1 MB

Autor: Wildermuth, VolkartSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.06.2017 17:47
Datum: 22.12.2016 15:47 • Größe: 5,2 MB

Klimafreundlichere Bierherstellung war das Ziel von britischen Forschern vom James Hitton Institute in Dundee/Schottland. Statt wie üblich Gerste als Stärkequelle beim Bierbrauen wurde eine ungewöhnliche Ausgangssubstanz beim Gärprozess eingesetzt: dicke Bohnen.Von Volker Mrasekwww.deutschlandfunk.d...
Datum: 22.12.2016 15:42 • Größe: 4,8 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 30.06.2017 17:36
Datum: 22.12.2016 15:36 • Größe: 5,6 MB

Autor: Stang,MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.06.2017 17:52
Datum: 21.12.2016 15:52 • Größe: 4,3 MB

Es kommt vor, dass Wale von Schiffen gerammt werden und dadurch verenden. Um Kollisionen zu vermeiden, haben US-Forscher ein Modell entwickelt, das die Zugrouten der Blauwale prognostiziert. Dadurch sollen die vom Aussterben bedrohten Tiere und die Reedereien profitieren.Von Lucian Haaswww.deutschla...
Datum: 21.12.2016 15:50 • Größe: 3,8 MB

Vor mehr als zweieinhalb Jahren, im März 2014, verschwand Flug MH370 nahezu spurlos. Von der Boeing 777 mit 239 Menschen an Bord wurden nur ein paar Teile gefunden. Experten vermuten das Wrack nun außerhalb der bisherigen Suchzone. Ob die Suche dort fortgesetzt wird, ist aber noch unklar.Von Volker ...
Datum: 21.12.2016 15:45 • Größe: 3,4 MB

Autor: Welchering, PeterSendung: Forschung aktuellHören bis: 29.06.2017 17:40
Datum: 21.12.2016 15:40 • Größe: 3,7 MB

Das Mini-Mikroskop Foldscope lässt sich ganz einfach zusammenfalten und passt in jede Tasche. Es ist gerade mal so groß und flach wie eine Kreditkarte. Schon jetzt nutzen es Wissenschaftler und Schulen. Doch Foldscope-Erfinder Manu Prakash hat noch größere Pläne.Von Michael Böddekerwww.deutschlandfu...
Datum: 21.12.2016 15:36 • Größe: 4,6 MB

Autor: Lorenzen, DirkSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.06.2017 17:57
Datum: 20.12.2016 15:57 • Größe: 2,1 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.06.2017 17:54
Datum: 20.12.2016 15:54 • Größe: 3,6 MB

Prothesen kennt jeder ? aber Orthesen? Das sind medizinische Hilfsmittel, die die Gliedmaßen oder den Rumpf von außen stützen oder stabilisieren. Bislang werden Orthesen aus Kunststoff oder Carbon hergestellt. Eine Ausgründung der Universität Kaiserslautern hat nun ein neues Material entwickelt.Von ...
Datum: 20.12.2016 15:52 • Größe: 3 MB

Dass unsere Vorfahren schon vor 50.000 Jahren Grill-Experten waren, haben Ausgrabungen gezeigt, bei denen geröstete Überreste von Tieren gefunden wurden. Wann das erste Kochgeschirr entwickelt wurde, war bislang unklar. Britische Forscher berichten nun, dass sie den frühesten bislang bekannten Beleg...
Datum: 20.12.2016 15:45 • Größe: 4,1 MB

Vor Jahren sprach der Autokonzern Nissan davon, einen Autolack auf den Markt zu bringen, der Kratzer ganz von allein verschwinden lässt. Umgesetzt wurde dieses Vorhaben bisher nicht. Nun greifen Forscher aus Saarbrücken diese Idee wieder auf.Von Volker Mrasekwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell...
Datum: 20.12.2016 15:40 • Größe: 5,7 MB

Autor: Grotelüschen, FrankSendung: Forschung aktuellHören bis: 28.06.2017 17:36
Datum: 20.12.2016 15:36 • Größe: 4,1 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 27.06.2017 17:54
Datum: 19.12.2016 15:54 • Größe: 3,7 MB

Das Online-Lexikon Wikipedia steht in Deutschland nicht nur wegen unkorrekter Einträge in der Kritik. Immer mehr Mitarbeiter und Nutzer haben das Gefühl, dass Rechtspopulisten unerlaubten Einfluss auf die Inhalte nehmen. Einem Mitglied des Schiedsgerichts wird ideologische Einseitigkeit vorgeworfen....
Datum: 19.12.2016 15:50 • Größe: 4,1 MB

Aflatoxine sind hochgiftige, krebserregende Stoffe, die von Schimmelpilzen produziert werden. Sie sind unsichtbar, geruch- und geschmacklos und entstehen insbesondere im feucht-warmen Klima vieler Entwicklungsländer. Eine Studie zeigt nun, dass diese Stoffe auch für chronische Mangelernährung bei Kl...
Datum: 19.12.2016 15:44 • Größe: 5,1 MB

Im Juli 2016 tötete die Polizei in Dallas einen mutmaßlichen Heckenschützen mit einem Sprengstoff-Roboter. Den Befehl zur Zündung gab ein Mensch, doch das könnte sich ändern. Die Kampfmaschinen von morgen, könnten selbstständig über Leben und Tod entscheiden. Frank Sauer von der Universität der Bund...
Datum: 19.12.2016 15:36 • Größe: 6,9 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 24.06.2017 17:54
Datum: 16.12.2016 15:54 • Größe: 3,5 MB

Autor: Zöfel, KatrinSendung: Forschung aktuellHören bis: 24.06.2017 17:50
Datum: 16.12.2016 15:50 • Größe: 4,2 MB

Durch Straßen wird die Erdoberfläche derzeit in 600.000 einzelne Parzellen zerschnitten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung von Naturschutzbiologen. Pierre Ibisch, Mitautor der Studie, geht davon aus, dass eine Erweiterung des Straßennetzes den Zustand des Ökosystems weiter verschlechtere. V...
Datum: 16.12.2016 15:45 • Größe: 5,1 MB

Autor: Meyer, AnnekeSendung: Forschung aktuellHören bis: 24.06.2017 17:40
Datum: 16.12.2016 15:40 • Größe: 3,7 MB

Autor: Röhrlich, DagmarSendung: Forschung aktuellHören bis: 24.06.2017 17:36
Datum: 16.12.2016 15:36 • Größe: 4,2 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 23.06.2017 17:54
Datum: 15.12.2016 15:54 • Größe: 3,2 MB

Die englische Stadt Leicester hat ihre Straßenbeleuchtung komplett auf LED umgestellt. Mit der Folge, dass die daumengroße Zwergfledermaus weniger Jagderfolg hat, wie zwei Forscherinnen herausfanden. Denn LEDs geben kein UV-Licht ab - und ziehen darum auch keine Insekten an, die zur Hauptbeute der F...
Datum: 15.12.2016 15:50 • Größe: 3,7 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 23.06.2017 17:46
Datum: 15.12.2016 15:46 • Größe: 4,3 MB

Autor: Lange, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 23.06.2017 17:42
Datum: 15.12.2016 15:42 • Größe: 3,5 MB

Klimaskeptiker in Ministerämtern, Einschränkung von NASA-Aufgaben: Viele Wissenschaftler in den USA fürchten die Präsidentschaft Donald Trumps. Max Vögler von der Deutschen Forschungsgemeinschaft in Washington warnt vor Panikmache. Dennoch bereite ihm Sorge, dass der Einfluss der Wissenschaft auf di...
Datum: 15.12.2016 15:36 • Größe: 6 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 22.06.2017 17:54
Datum: 14.12.2016 15:54 • Größe: 3,3 MB

In diesem Jahr steht auf der UN-Artenschutzkonferenz auch die Synthetische Biologie auf der Agenda, also gentechnische Verfahren, mit denen sich Designer-Organismen erschaffen lassen. Vor allem das Verfahren Crispr/Cas steht dabei im Vordergrund. Damit lassen sich genetische Manipulationen meist seh...
Datum: 14.12.2016 15:49 • Größe: 4,7 MB

Im Prinzip sollen Menschen mit dem Alter immer abgeklärter und weiser werden. Die Frage ist nur, ob das so stimmt? Amerikanische Psychologen und Hirnforscher haben sich das Risikoverhalten älterer Menschen nun genauer angeschaut. Mit überraschenden Ergebnissen.Von Martin Hubertwww.deutschlandfunk.de...
Datum: 14.12.2016 15:45 • Größe: 4,1 MB

US-Forscher haben ein revolutionäres Kühlverfahren heute in der Fachzeitschrift NATURE Communications vorgestellt. Sie haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich rein passiv kühlen lässt, also ohne Stromverbrauch ? und zwar bis auf Gefrier-Temperaturen. Von Frank Grotelüschenwww.deutschlandfunk.de...
Datum: 14.12.2016 15:40 • Größe: 4,4 MB

Autor: Budde, JoachimSendung: Forschung aktuellHören bis: 22.06.2017 17:36
Datum: 14.12.2016 15:36 • Größe: 4 MB

Autor: Heller, PiotrSendung: Forschung aktuellHören bis: 21.06.2017 17:54
Datum: 13.12.2016 15:54 • Größe: 3,8 MB

Wenn Neugeborene nicht trinken wollen, ist das für ihre Gesundheit fatal. Das gilt auch für Kälber der Rinderrasse Braunvieh. Bei ihnen kommt es häufiger vor, dass sie in den ersten Lebenstagen keinen Saugreflex haben. Einige Gründe sind bekannt, möglichen genetischen Ursachen sind die Forscher jetz...
Datum: 13.12.2016 15:50 • Größe: 4,6 MB

Lange weigerten sich Paläoanthropologen anzunehmen, dass es sexuellen Kontakt zwischen unseren Vorfahren und den Neandertalern gab. Heute ist klar, dass Europäer und Asiaten zwei bis fünf Prozent ihres Erbguts unserem ausgestorben Vetter zu verdanken haben. Deutlich wurde dies bei der Erforschung de...
Datum: 13.12.2016 15:45 • Größe: 4 MB

Das Ökosystem in der Nordsee befindet sich offenbar im Umbruch. Einige Arten wie Glattrochen gibt es praktisch nicht mehr, andere wie verschiedene Tintenfischarten aber auch Anchovis sind auf dem Vormarsch, wie Forscher in Großbritannien berichteten. Der Klimawandel ist nur eine der Ursachen. Von Vo...
Datum: 13.12.2016 15:40 • Größe: 3,9 MB

Gut 240 Meter hoch, rund 40 Millionen Euro teuer - das ist er: Der größte Turm Süddeutschlands am Rande von Rottweil. Es ist eine Art Versuchsstation für Fahrstühle, die später einmal in Wolkenkratzern in aller Welt zum Einsatz kommen sollen. Nun haben die ersten Experimente begonnen.Von Thomas Wagn...
Datum: 13.12.2016 15:36 • Größe: 4,3 MB

Autor: Pyritz, LennartSendung: Forschung aktuellHören bis: 20.06.2017 17:54
Datum: 12.12.2016 15:54 • Größe: 3,5 MB

Bakterien haben fast gegen alle Antibiotika Resistenzen entwickelt. Zu den wenigen Wirkstoffen, die nach wie vor gegen hartnäckige Keime wirkte, zählt Colistin. Nun haben Forscher Bakterienstämme entdeckt, die selbst gegen dieses Reserveantibiotikum Resistenzgene in sich tragen. Mediziner sind besor...
Datum: 12.12.2016 15:50 • Größe: 4,3 MB

Aus Western kennt man die Szene, in der ein Cowboy sein Ohr auf die Gleise legt, um nach einem nahenden Zug zu lauschen. Die Deutsche Bahn macht gerade so etwas Ähnliches - mithilfe von Glasfaserkabeln. Forscher hoffen, den Verkehr durch das Geräuschmuster bald schon besser regeln zu können.Von Piot...
Datum: 12.12.2016 15:45 • Größe: 3,9 MB

Wenn sich Erdplatten rammen, werden ungeheuerliche Kräfte freigesetzt. Meere und Gebirge entstehen oder verschwinden. Wer aber glaubt, dass die Gesteinsmassen unwiderruflich verloren sind, der irrt: Wissenschaftler haben nun mittels der seismischen Tomografie den ersten Atlas der Unterwelt entwickel...
Datum: 12.12.2016 15:40 • Größe: 4,7 MB

Schimpansen, Orang-Utans und Gorillas sind zweifellos intelligent - aber sprechen? Bisher ging man davon aus, dass sie dazu rein anatomisch nicht in der Lage sind. Das ist offenbar falsch: Der Stimmtrakt der Affen ist funktionsfähig, wie eine Studie zeigt. In ihren Gehirnen fehlen nur die Strukturen...
Datum: 12.12.2016 15:36 • Größe: 4,3 MB

Autor: Steiner, JochenSendung: Forschung aktuellHören bis: 17.06.2017 17:54
Datum: 09.12.2016 15:54 • Größe: 3,4 MB

Wenn jemand eine Erkältung hat, dann ist das oft deutlich sichtbar, etwa durch eine Rötung im Gesicht. Aber Infektionen äußern sich offenbar auch ganz anders, sie verändern nämlich auch den Körpergeruch, wie Forscher herausfanden.Von Magdalena Schmudewww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuellHören bi...
Datum: 09.12.2016 15:50 • Größe: 4,3 MB

In Krypta der Heilig-Geist-Kirche in der litauischen Hauptstadt Vilnius lagern Dutzende mumifizierte, menschliche Überreste, gebettet in kostbare Textilien, in hölzernen Särgen. Ein internationales Forscherteam hatte die Mumien in den vergangen Jahren untersucht und nun einen alten Erreger gefunden....
Datum: 09.12.2016 15:45 • Größe: 4,3 MB

Nanopartikel, das sind winzige Teilchen, die zum Teil nur aus einigen Tausend Atomen bestehen. Sie finden sich in zahllosen Produkten und wohl auch in der Luft der jeweiligen Fabriken. Um zu wissen, wie viele gerade herumfliegen, haben Forscher aus Braunschweig ein Messgerät entwickelt.Von Piotr Hel...
Datum: 09.12.2016 15:40 • Größe: 3,5 MB

Geisterfahrer könnten künftig unmittelbar erfasst werden: Von Sensoren, die in den oberen Teil der Leitplanken integriert sind. Einen Prototyp des sogenannten "Ghostbuster"-Systems legten jetzt Studierende von der Universität des Saarlandes vor. Sie haben zudem ein Modul eingebaut, das die Polizei a...
Datum: 09.12.2016 15:36 • Größe: 3,9 MB

Autor: Schmude, MagdalenaSendung: Forschung aktuellHören bis: 16.06.2017 17:54
Datum: 08.12.2016 15:54 • Größe: 3,5 MB

Autor: Reuning, ArndtSendung: Forschung aktuellHören bis: 16.06.2017 17:50
Datum: 08.12.2016 15:50 • Größe: 5 MB

Für viele Lebensmittel sind wir darauf angewiesen, dass etwa Honigbienen, wilde Bienen oder Schmetterlinge Pflanzen bestäuben. Doch diese Insekten leiden unter der intensiven Landwirtschaft. Besonders in der Kritik stehen Pflanzenschutzmittel. Forschern zufolge können sie die Fortpflanzungsfähigkeit...
Datum: 08.12.2016 15:45 • Größe: 3,9 MB

1866 formulierte der deutsche Zoologe und Naturphilosoph Ernst Haeckel die "Biogenetische Grundregel", nach der viele Tiere als Embryo die Evolution in einer Art Schnelldurchlauf wiederholen würden. Doch die sogenannte Rekapitulationstheorie kann nicht stimmen, berichtet jetzt das Fachmagazin Curren...
Datum: 08.12.2016 15:40 • Größe: 4,2 MB

Bisher waren Giraffen völlig ungeschützt, sagte der Biologe Axel Janke im DLF. Mit der Aufnahme auf die Rote Liste bedrohter Tierarten der Weltnaturschutzunion IUCN sei es nun möglich, Strafen zu verhängen, zum Beispiel gegen Wilderer. Janke plädierte für einen ebenso hohen Schutz von Giraffen wie b...
Datum: 08.12.2016 15:36 • Größe: 4,2 MB

Autor: Stang, MichaelSendung: Forschung aktuellHören bis: 15.06.2017 17:54
Datum: 07.12.2016 15:54 • Größe: 3,8 MB

Der Zoologe Edward Wilson ist ein Urgestein der Biodiversitätsforschung. Sein neues Buch "Die Hälfte der Erde" ist der letzte Band einer Trilogie über den evolutionären Aufstieg des Menschen - zum Beherrscher und Zerstörer der Erde.Rezensiert von Sophia Wagnerwww.deutschlandfunk.de, Forschung aktuel...
Datum: 07.12.2016 15:50 • Größe: 3,4 MB