Kapitelmarken erstellen

Wie kann ich Kapitelmarken erstellen und diese dann einbinden? Habe bisher nur Lösungen via Auphonic gefunden, was wir aber nicht nutzen.
Wir nehmen mit Reaper / Audacity / GarageBand auf, Endproduktion läuft auch damit. Man kann da ja überall Markierungen an sich setzen.
Aber was mache ich dann mit denen, damit sie zb. im Podlove Webplayer oder in iTunes angezeigt werden. Gehosted wird via Podcaster.de

Hey Silvia,

Bei Reaper(Ultraschall?) müsste das eigentlich ohne Problem klappen. Audacity unterstützt das Feature nicht.

Es gibt leider nicht besonders viele Podcast-Player die Kapitalmarkter unterstützen, dazu gehört auch iTunes.

Beim Podlove Player muss dafür ein Script installiert werden.

ja und was muss man dafür tun? wo muss ich da was hochladen?

Das könnte dir Weiterhelfen:

vielen Dank, aber ich möchte wie gesagt eine Lösung OHNE Auphonic, da wir das nicht nutzen (Folgenlänge zu hoch pro Monat, und für Kostenpflichtig haben wir keinen allzugroßen Klangunterschied festgestellt).
Es kann doch nicht sein, dass dieses Programm das Monopol auf die Kapitelmarken-Funktion hat?

Das ist Ultraschall.fm die Software ist kostenlos.

Hey Silvia und ein verspätetes Willkommen im Forum!

Du hast Recht, denn die Markierungen (Marker), die sich in Reaper/Audacity/GarageBand setzen lassen, können als Grundlage für die Kapitelmarker verwendet werden. Das ist allerdings bei jedem der Programme etwas unterschiedlich. Nicht immer passt das Format, wie die Marker in die Datei eingeschrieben sind, zu der Weise, wie sie die Podcatcher/Podcast-Apps auslesen sollen (id3v2-Format). Daher bildet Auphonic oft die Brücke, um dies zu vereinheitlichen, bzw. verschiedene Formate von Kapitel-Listen zu importieren.
Man könnte sagen, das Schreiben und Lesen der Kapitelmarken passen leider nicht immer gut zusammen. Dann gibt es auch noch einen Unterschied zwischen mp3 und m4a oder anderen Formaten und den Versionen der einzelnen Apps.

Bei Reaper gilt erstmal das, was im Video von Julian gezeigt wird. Die Einbettung der Marker in die Metadaten der Audiodatei (ID3-Tags, also id3v2) geht mit Reaper Version 6.10 aufwärts.
Ansonsten kannst du die Chapters App, ChapterMarker, Forecast oder Subler ausprobieren (Mac). Für Podlove gibt es die hauseigenen Podlove Simple Chapters, allerdings ist das nicht im id3v2-Format und kann soweit ich weiß auch nur vom Podlove Player gelesen werden.

Du kannst prinzipiell die Kapitelmarken auch in die Shownotes schreiben, einige wenige Podcatcher sind so schlau, daraus klickbare Marker zu generieren und die Hörer haben auch so trotzdem eine Orientierung über den Inhalt der Folge.

Für mehr Info haben wir diesen FAQ-Eintrag.
Ich hoffe da ist was dabei, was dir hilft, und falls du inzwischen schon eine Lösung gefunden hast, lass uns die gerne hier wissen! :slight_smile:

Hallo Silvia,

Neben den von @Max erwähnten Apps, können Kapitelmarken alternativ auch im Feed gesetzt werden. Da ich eine eigene Podcastlösung verwende, weiß ich nicht genau, ob podcaster.de das unterstützt, da die Funktion aber keine neue ist, stehen die Chancen da vielleicht ganz schlecht.

Viel Erfolg!

Klingt interessant – wie heißt das Tool dafür?